Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
WGL Official

WGL // DIRTSHEET // Unbekannter kauft zahlreiche WGL Anteile

Recommended Posts

aktienheadercwsa8.jpg

 

Nachdem es vor einigen Wochen Gerüchte über den Verkauf der WGL gab, scheint es hier nur Entwicklungen zu geben. So habe ein Unbekannter 40% der WGL Anteile erworben und sich damit viel Macht innerhalb der Company sichern können. Derzeit teilen sich die Anteile wie folgt auf:

 

40% Unbekannter Käufer

30% Shane McMahon

30% Triple H & Stephanie McMahon

 

Damit gehört den McMahons zwar noch die Mehrheit, jedoch können weitere Anteilkäufe dafür sorgen, dass sich das Interne Machtverhältnis stark ändert. Bisher ist noch nicht bekannt wie es dazu kommen konnte, dass soviele Anteile auf einen Schlag aufgekauft werden konnten und auch von Seiten der anderen Besitzer konnten wir bisher keine Aussage dazu bekommen. Jedoch gab uns WGL's eigenes Börsengenie Bobby Roode eine Erklärung, wie gewichtig diese Käufe sein können.

 

Bobby Roode: "Bevor ich mich äußere, muss ich dieser Person gratuelieren. 40% der WGL Aktien auf einen Schlag zu bekommen und weiterhin unbekannt zu bleiben, ist keine leichte Aufgabe. Diese Person muss nicht nur das Geld besitzen, sondern auch genau wissen, wie solche Aktiengeschäfte ablaufen und vor allem welche Knöpfe man drücken muss. Nun aber zum eigentlichen Thema zurück. Diese ganze Geschichte ist sehr interessant. Wir haben nun drei Parteien, die die WGL Aktien besitzen. Zwar sind die Anteile der McMahons aufgeteilt und jede Seite hat 30%, aber eine starke Zusammenarbeit der Beiden kann ich mir nicht vorstellen. Allerdings denke ich, dass die McMahons sicherlich zusammenhalten würden, wenn hinter dem anonymen Käufer jemand ist, den sie Beide nicht ausstehen können. Vielleicht versuchen aber auch beide McMahons eine Zusammenarbeit mit der dritten Partei ins Visier zu nehmen, um die andere Seite auszuschalten. Aus der Sicht des anonymen Käufers sind 40% Anteile sehr viel, aber lange nicht genug, um gravierende Änderungen zu schaffen. Aber wenn man schon 40% erlangt hat, weiß die Person vielleicht aber auch, wie man sich noch zu 51% steigern kann, was die absolute Mehrheit wäre. Dann könnten die Änderungen kommen, denn  keiner kauft so viele Aktien, wenn er nicht vor hat etwas zu ändern. Selbst einige andere namhaften Aktionäre in einem Country Club, den ich letzens besucht habe, verfolgen aktuell die Situation. Uns dürften noch spannende Wochen bevorstehen."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die News eigentlich ziemlich interessant, auch deswegen, weil ich hier mitwirken durfte mit Roode. Bin mal gespannt, wer dahinter steckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt interessant, mal sehen wer da noch mitmischt. Vielleicht ja eh Cody Rhodes oder doch jemand ganz anderes? 

Vielleicht ist es auch ne Meta News und ins Team ist jemand großes zurück gekehrt, bin gespannt. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Läutet wohl die "neue" WGL ein. Dahinter steckt sicher jemand der beileibt ist bei der jüngeren Generation wie Cody Rhodes oder jemand aus Japan oder so. Damit rechne ich wenigstens stark. Überaschen würde es mich, wenn jemand aus der Vergangenheit die Anteile aufgekauft hat. Bischoff oder Heyman. Aber wer auch immer es sein mag, das wichtigste ist das es der WGL gut tut und es weiter gehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×