Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Payne

WGL 2k18 // Das Cruiserweight-Problem

Bist du damit einverstanden?  

14 Stimmen

  1. 1. Bist du mit dem "Power Up" einverstanden?



Recommended Posts

Wenn ich zb Curtis Axel nehmen möchte, der selbst einen niedrigen Wert hat und dazu Lightheavyweight ist, habe ich doch einen Nachteil gegen CW die gepusht sind. Weil gegen Lights ist die CW Sache nicht so schlimm, eher ausgeglichen. Das zählt ja nur gegen Heavyweights und Big Guys. Darum für Lights ein Gutschein oder so etwas als Ausgleich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Speed ist halt völlig irrelevant in dem Spiel. Die Konterfenster sind großzügig, und der Grapplespeed Unterschied relativ klein. Was ist wohl gravierender: Ein Sechstel langsamer grapplen und ein Drittel langsamer rennen (was... gefühlt nie relevant ist, weil Running Move Spam und so...), oder automatisch--und ohne Konterslot zu verbrauchen--zu kontern, weil das Spiel Moves bei extremen Unterschieden gar nicht erst erlaubt dass ein Move passiert, nichtmal die Weight Detection Moves? Mit 'nem Cruiserweight kannst du stellenweise den Gegner kontern, und dann, wenn du angreifst, prallt dein Strike komplett ab, oder dein Wrestler failt beim heben. Du verdaddelst also 'nen Konterslot ohne dafür IRGENDWAS zu kriegen.

 

Oh, und dann natürlich, dass ein Heavyweight oder Super Heavyweight drei-vier Moves braucht um ein Cruiserweight gelb zu prügeln, während diese Klassen selber im Durchschnitt erst gelb werden wenn das Cruiserweight schon 'nen Signature angespielt hat. Im Normalfall würde ich hier argumentiere "Okay, aber der Sinn ist ja auch dass die Gewichtsklassen verschiedene Vor-und-Nachteile haben", aber zum einen fallen diese Vor-und Nachteile einfach sehr ungleich ins Gewicht, und zum anderen haben die Cruiserweights einfach keinen Vorteil, weil bit auf Bálor alle beschissene Werte haben und als Jobber gewertet wurden.

 

Also mir persönlich ist es irgendwie egal, weil ich dann einfach 'ne andere Option wählen werde, oder ggf. halt einfach den CW Jobber mach, mal schauen, aber Cruiserweights sind einfach faktisch mega benachteiligt.

 

Edit: LHW Spieler können von mir aus gerne auch irgendwas kriegen, nur halt weniger, weil die Diskrepanz kleine ist. Zum Beispiel ein Statusupdate oder so umsonst wäre total angebracht imo.

bearbeitet von Lyriqz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay das ist für mich nun etwas deutlich anderes und eher zum nachvollziehen.

Indem Fall könnte man imo. wirklich drüber nachdenken da was zu machen, wobei ich glaube, dass selbst ein Bo, Axel & Co trotzdem noch "stärker" sind als die minimal gedopten CWs. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Darko:

Hätte das selber zwar nie gefordert, einfach weil ich damit so oder so "gelebt" hätte weil ich es vorher wusste, aber so finde ich das ne tolle und absolut faire Sache. Denke auch so eindeutig wie das Voting ist gibt es da nun nicht allzu viel mehr zum diskutieren. 

Sehe auch nicht groß warum jemand anderes nun deswegen auch was bekommen sollte, ist ja schwachsinnig. Die anderen haben dadurch ja keinen, mega Nachteil. Die CWs sind deswegen ja immer noch deutlich lower als alle andrren, aber so kann man den Rest zumindest, so man denn will, schneller mit Status Updates etwas ausgleichen.

 

EDIT:

Ohne dich jetzt angeifen zu wollen @Rattlor, aber das Argument ist imo ziemlich komisch. Die CWs kriegen ja keinen Vorteil sondern eher nen kleinen Push als Ausgleich. Um mal nen krassen Vergleich zu bringen, niemand (also ich hoffe XD) beneidet einen Rollstuhlfahrer weil der im Rollstuhl sitzt und will deswegen nen Ausgleich als Belohung weil er selber keinen bekommen hat. XD

Ja nee Moment, keinen Vorteil? Fassen wir zusammen. CW sind schneller als alle anderen Superstars im Spiel. Ergo sie kommen schneller aufs Seil und bewegen sich im allgemeinen schneller. Sie können über das Seil springen, durch die Seile, von der Ringecke und aus vielen anderen Positionen. Das macht auch eine Menge Schaden und Big Guys können sowas schonmal garnicht. Sie können leichter weglaufen und entkommen. Beim Schlagen und Treten sind sie immens schnell unterwegs, auch wenn sie weniger Schaden machen als andere, sie treffen dafür auch verhältnismässig öfters. Wenn ich da als Light Heavyweight stehe, dann habe ch schon verloren. CW muss man eben anders spielen als einen Big Show. Fliegen was das zeugt hält und CW Aktionen zeigen. Nicht grappeln.

 

vor 6 Minuten schrieb Lyriqz:

Speed ist halt völlig irrelevant in dem Spiel. Die Konterfenster sind großzügig, und der Grapplespeed Unterschied relativ klein. Was ist wohl gravierender: Ein Sechstel langsamer grapplen und ein Drittel langsamer rennen (was... gefühlt nie relevant ist, weil Running Move Spam und so...), oder automatisch--und ohne Konterslot zu verbrauchen--zu kontern, weil das Spiel Moves bei extremen Unterschieden gar nicht erst erlaubt? Mit 'nem Cruiserweight kannst du stellenweise den Gegner kontern, und dann, wenn du angreifst, prallt dein Strike komplett ab, oder dein Wrestler failt beim heben. Du verdaddelst also 'nen Konterslot ohne dafür IRGENDWAS zu kriegen.

 

Oh, und dann natürlich, dass ein Heavyweight oder Super Heavyweight drei-vier Moves braucht um ein Cruiserweight gelb zu prügeln, während diese Klassen selber im Durchschnitt erst gelb werden wenn das Cruiserweight schon 'nen Signature angespielt hat. Im Normalfall würde ich hier argumentiere "Okay, aber der Sinn ist ja auch dass die Gewichtsklassen verschiedene Vor-und-Nachteile haben", aber zum einen fallen diese Vor-und Nachteile einfach sehr ungleich ins Gewicht, und zum anderen haben die Cruiserweights einfach keinen Vorteil, weil bit auf Bálor alle beschissene Werte haben und als Jobber gewertet wurden.

 

Also mir persönlich ist es irgendwie egal, weil ich dann einfach 'ne andere Option wählen werde (so ein kleines bisschen Spielspaß und Chance hätte ich halt schon gern), aber Cruiserweights sind einfach faktisch mega benachteiligt.

Du sagst selbst HW und SHW schlagen dich schnell grün und blau. Ja nun, dafür haben sie es auch schwerer dich zu packen. Wenn sie dich erstmal haben, dann gibt es eben Schmerzen. Dafür spielt man ja eine solche Gewichtsklasse. Wie ich schon zu Darko sagte, es kommt auf die Spielweise an. Rey Mysterio hat den Titel auch nicht gewonnen weil er Kräftemessen mit seinen Gegner veranstaltet hat, sondern weil er sie schwindlig im Ring gemacht hat. Als ich eben Online gespielt habe, da habe ich genauso gespielt und gut damit gefahren. Springen was das zeugt hält, wenn ich gegen Big Guys in den Ring steige. Es gibt dazu auch Light Heavyweights. Was machen die den? Die haben keine krassen Vorteile gegen CW aber starke Nachteile wegen dem Push. Die sollten auch berücktichtigt werden, so wenige sind das auch nicht. Darum sagte ich einen 50% Gutschein für die Shopzone zB

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

xD Ich glaube du willst es nicht verstehen.

 

Speed ist fast völlig irrelevant in dem Spiel. Du kannst nicht wegrennen, weil viele Animationen feste Geschwindigkeiten haben; Sprich, SHW haben keinen merklichen Nachteil, und Heavyweights grapplen sowieso normal. Dem entgegengestellt fällt der Schaden bzw. wie viel Schaden man einstecken kann sehr stark ins Gewicht.

 

Das ist als ob du sagst "Ameisen haben keinen Nachteil im Kampf gegen Menschen, weil die Ameisen mehr sind, das ist der Ausgleich." Ja, okay, aber du kannst auch 100 Ameisen mit einem lässigen Tritt zermatschen. Verstehst du was ich mein? Die theoretischen Vor-und-Nachteile fallen nicht mal ansatzweise gleich schwer ins Gewicht. Und das was ich hier argumentiere ist auch noch auf Matches gegen Payne und Stevo basierend; Wir hauen uns halt nur um die Ohren. Die Liga-Regeln machen das ganze noch mal 100 mal schlimmer. Wo ist denn der Vorteil wenn du schnell bist und mehr Konterslots hast, aber du darfst nichtmal wegrennen und deinen Speed benutzen? Du darfst nicht kontinuierlich angreifen und den Gegner unter Druck setzen, so dass dein theoretischer technischer Vorteil ausgespielt werden kannst.

 

Ich weiß leider nicht ob du hier aus Prinzip argumentierst, aber ich möchte dir wirklich gerne aufzeigen was du nicht versteht. Ich garantiere dir kein Cruiserweight in dem Spiel, selbst mit 100 Overall, hat irgendwann einen Vorteil gegen jedes beliebige Heavyweight oder Super-Heavyweight, außer vielleicht es gibt irgendeines das nur 2 Konterslots hat.

 

Edit: Hab mir den Teil an Darko durchgelesen, ich fass mal zusammen:

 

Cruiserweights gehen nicht automatisch schneller auf die Ecke; Das ist ein Move im Moveset, und nichtmal Neville, der wohl schnellste und agilste Wrestler im Roster hat das schnelle Klettern. Mal abgesehen davon ist das echt 'n lächerlicher "Vorteil".

 

Top-Rope Moves sind die am einfachsten zu konternen Moves, die kannst du eh nie durchbringen wenn der Gegner einen Konterslot hat. Bei Springboard und generell Sprung Moves ist das generell alles sehr einfach zu kontern, mit ein paar, seltsam animierten Ausnahmen. Du misst die Leute als ob das ein echtes WWE Match wäre, aber die Spielmechanik funktioniert so einfach nicht, das ist Blödsinn.

 

Wir haben also folgende Vorteile auf beiden Seiten:

 

Cruiserweights:

Du hast die Option schlechte Moves auszuführen (Sprungmoves)

Du rennst schneller, was durch die Ligaregeln hart reguliert ist.

Du kannst theoretisch schneller grapplen und schlagen, was aber relativ kleine Unterschiede macht, selbst bei hohen Werteunterschieden.

 

(Super) Heavyweights:

Teilen mehr Schaden aus, was je nach Gegner unterschiedlich ins Gewicht fällt. Gegen Cruiserweigt ist es extrem, gegen Heavyweights relativ wenig, gegen LHW grenzwertig.

Stecken mehr Schaden ein.

Kriegen Gratiskonter durch die Gewichtsregulierung.

 

Was hättest du lieber?

bearbeitet von Lyriqz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Lyriqz:

Speed ist halt völlig irrelevant in dem Spiel. Die Konterfenster sind großzügig, und der Grapplespeed Unterschied relativ klein. Was ist wohl gravierender: Ein Sechstel langsamer grapplen und ein Drittel langsamer rennen (was... gefühlt nie relevant ist, weil Running Move Spam und so...), oder automatisch--und ohne Konterslot zu verbrauchen--zu kontern, weil das Spiel Moves bei extremen Unterschieden gar nicht erst erlaubt dass ein Move passiert, nichtmal die Weight Detection Moves? Mit 'nem Cruiserweight kannst du stellenweise den Gegner kontern, und dann, wenn du angreifst, prallt dein Strike komplett ab, oder dein Wrestler failt beim heben. Du verdaddelst also 'nen Konterslot ohne dafür IRGENDWAS zu kriegen.

 

Oh, und dann natürlich, dass ein Heavyweight oder Super Heavyweight drei-vier Moves braucht um ein Cruiserweight gelb zu prügeln, während diese Klassen selber im Durchschnitt erst gelb werden wenn das Cruiserweight schon 'nen Signature angespielt hat. Im Normalfall würde ich hier argumentiere "Okay, aber der Sinn ist ja auch dass die Gewichtsklassen verschiedene Vor-und-Nachteile haben", aber zum einen fallen diese Vor-und Nachteile einfach sehr ungleich ins Gewicht, und zum anderen haben die Cruiserweights einfach keinen Vorteil, weil bit auf Bálor alle beschissene Werte haben und als Jobber gewertet wurden.

 

Also mir persönlich ist es irgendwie egal, weil ich dann einfach 'ne andere Option wählen werde, oder ggf. halt einfach den CW Jobber mach, mal schauen, aber Cruiserweights sind einfach faktisch mega benachteiligt.

 

Edit: LHW Spieler können von mir aus gerne auch irgendwas kriegen, nur halt weniger, weil die Diskrepanz kleine ist. Zum Beispiel ein Statusupdate oder so umsonst wäre total angebracht imo.

ich hab schon letzte Saison gesagt, dass lowe GES Wrestler Gratisupdates im Shop bekommen sollen und das wurde auch gemacht. 

 

Mein Problem ist wie gesagt, dass die CWs SEHR VIEL BONI durch diesen Infokasten hier im Thread geschenkt bekommen und wie Rattlor sagte ein Axel oder Dallas etc. eben gar nix. 

Das mit den Strikes abprallen sehe ich vollkommen ein. Wenn man das mit Stärke auf 80 beheben kann finde ich das absolut richtig das gratis machen zu lassen. Letztes Jahr war es ja so, dass Schläge immer durchgingen und man so nen Big Man auch auf den  Boden bekam...scheint ja laut eurer Aussage nicht mehr zu gehen.

Aber gleich 5 Konterslots haben und Wiederstand während andere leer ausgehen ist doch etwas doof. 

 

Dazu passt auch dein Statement zu Balor...der lässt sich super spielen weil er ne 88/92 hat...EBEN! Die CWs sind halt schlechter in der WWE eingestuft genau wie ein Bo oder Axel...deshalb haben sie ja lowe GES.

 

Mein Fazit: Alle die unter 82 GES haben sollten Gratis Sachen bekommen. Nicht nur CWs. Bzw. vll sollte man auch individuell entscheiden nachdem dann die Wahlen durch sind. Grundsetzlich versteh ich das Problem tatsächlich immer noch nicht da schlechte Superstars halt einfach schlechter sind ^^ Und da sag ich ja von vornherein dass die Gratiszeugs bekommen sollen bis sie ne 80/82 haben an GES.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Lyriqz:

Ich weiß leider nicht ob du hier aus Prinzip argumentierst, aber ich möchte dir wirklich gerne aufzeigen was du nicht versteht. Ich garantiere dir kein Cruiserweight in dem Spiel, selbst mit 100 Overall, hat irgendwann einen Vorteil gegen jedes beliebige Heavyweight oder Super-Heavyweight, außer vielleicht es gibt irgendeines das nur 2 Konterslots hat.

Dann erkläre mir anhand deines Beispiels mal was Light Heavyweights machen sollen? Sie sind keine Menschen im Gegenteil zu Ameisen, sondern eher Mäuse, bekommen aber eben keinen Push. Und dazu sind die meistens im Overall auch noch Low. Abgesehen von Finn Balor vielleicht. Mir gehts es nicht darum aus Prinzip zu argumentieren, ich möchte ein Gleichgewicht in der Liga. Wenn jemand ein Vorteil bekommt, aus welchen Gründen auch immer, dann müssen die anderen eben auch was bekommen. Als Ausgleich sozusagen. Ich will niemanden bevorzugen, aber auch niemanden benachteidigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab doch schon gesagt, dass ich es sinvoll fände wenn Light Heavyweights auch was kriegen, nur halt weniger, weil sie ja auch weniger benachteiligt sind.

 

Außerdem ist der Vorteil eh nur so lala, weil theoretisch kannst du dir auch Strowman nehmen, und mit einem einzigen Statusupdate auf 5 Konterslots hauen. Ich empfand die Vorteile für CW zuerst auch bissl too much gefühlt, aber wenn du dir überlegst dass du mit 'nem UXP Betrag den jeder aktiver Spieler in 'nem Monat verdient komplett alle Vorteile von den Cruiserweights wieder annulierst (also relativ gesehen, zu dir selbst--angenommen du hast keinen CW), dann ist es halt wieder... wenig.

 

Was ich persönlich machen würde ist schlecht umsetzbar und unnötig kompliziert, daher würde ich es einfach so machen:

 

Ich würde das was im Startpost für die Cruiserweights anwenden (jetzt denkst du vielleicht, aber Balor und Neville haben ganz gute Werte; Stimmt, aber deren Werte sind eh schon an den vorgeschlagenen dran, ergo wäre da fast gar keine Änderung), und Light-Heavyweights unter 85 würde ich 30 Punkte (also ein Statusupdate) geben; Damit können sie sich entweder auch fünf Konterslots holen, oder sonstwas machen. Gestaffelt, simpel, sinnvoll.

 

Btw: Hinkt dein Vergleich immer noch. Die Heavyweights und SHW HABEN KEINEN NACHTEIL!!!!!11!! xD Es gibt also kein Gleichgewicht von Haus aus. Ein Power-Up das NUR CWs (Und von mir aus LHW mit niedrigem Overall) betrifft WÜRDE GLEICHGEWICHT näher bringen. Versteh dass doch bitte. Die sinnvollste Metapher die ich hier geben kann ist Geld. Wenn eine wohltätigte Stiftung Obdachlosen gratis Essen gibt, ist es dann unfair wenn Millionäre nichts davon kriegen? Denn das ist die Situation zwischen CW und HW/SHW.

bearbeitet von Lyriqz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry dein Edit hab ich nicht gesehen. Dann sind wir ja schonmal auf einem halbwegs selben Nenner. Ich verstehe voll und ganz das CW große Nachteile haben, aber sie haben ja auch ihre Vorteile. Das Moves leicht zu kontern sind ist kein Nachteil, ein Big Guy hat auch nur den Vorteil das er hart zupackt, das kann man auch leicht kontern. Ja sie sind nicht so gravierend, aber sie haben sie, während Lights eben nichts dergleichen haben. Darum mein Einwand nicht blind allen CW was schenken, während andere leer ausgehen. Es muss ja nicht das selbe sein, aber irgendwas muss schon her. Vipers Beispiele finde ich zB garnicht so schlecht, ein Update auf ein bestimmtes Level. Vielleicht entscheidet man sich dann vielleicht mal eher einen Bo Dallas oder Heath Slater zu nehmen anstatt Reigns oder Orton.

bearbeitet von Rattlor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Rattlor:

Das Moves leicht zu kontern sind ist kein Nachteil, ein Big Guy hat auch nur den Vorteil das er hart zupackt, das kann man auch leicht kontern.

...

 

"Du musst als Cruiserweight halt Sprungmoves benutzen und nicht Grapples" -> Ergo was du benutzen musst, ist schlecht. Das ist... schlecht, und kannst du nicht fixen, weil deine anderen Moves grundsätzlich schwächer sind, durch deine Gewichtsklasse, und nicht durch (anpassbare) Werte.

 

"Die schweren Jungs greifen ja auch langsamer, ist also fair." -> Aber du hast diverse Moves zur Verfügung die feste Geschwindigkeiten haben; und selbst WENN was du sagst theoretisch angenommen wahr wäre, wäre dass doch immer noch ein immenser Vorteil, oder nicht? Wenn sowohl CW als auch SHW beides leicht zu kontern sind, gewinnt das SHW dadurch, dass die wenigens Moves die durchgehen signifant mehr Schaden machen als die Moves des Cruiserweights.

 

XD Ich will dir nicht ans Bein pissen oder so, wirklich nicht, aber die Vergleiche hinken einfach so krass und sind nicht durchdacht, das ist alles was ich dir aufzeigen möchte. Ich lass die Diskussion jetzt auch, weil ich mich gefühlt wiederhole, aber ich empfehle ganz dringend dich mit der Logik und dem Spiel selbst mehr zu befassen, weil mein persönlicher Eindruck ist dass du's zwar definitiv gut meinst, aber einfach nicht WIRKLICH verstehst was das Problem ist. Wie gesagt, mich betriffts eh in keiner Form negativ, von demher.

bearbeitet von Lyriqz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man Lyriqz. Nochmal ganz auf Anfang. Lassen wir alle HW z d SHW weg. Was bleibt sind CW und Light HW. Wenn CW also einen Push bekommen um sich gegen schwere Leute durchzusetzen, dann verstehe ich das Punkt. Was ich aber unfair daran finde ist, das sie dadurch Vorteile gegen LHW gratis bekommen, da diese keine Vorteile gegen CW haben wie Bug Guys. Darum sollten andere nicht den selben Push bekommen, sondern eine Entlohnung aus Fairness.

 

Ich bin immer noch der Meinung das der Push nicht unbedingt nötig ist, da CW eben eine eigene Spielweise ist mit der man eben umgehen können muss (CW haben es auch in Real schwerer Big Guys zu besiegen), aber ich möchte keine Nachteile für niemanden. Aber nochmals apeliere ich daran das wenn das Update kommt, alle anderen auch etwas bekommen müssen, wenn es nur ein Artikel, ein Update oder ein Gutschein ist. Eben auch aus Fairness

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde vorschlagen, dass ihr das Roster komplett löscht und jeder einfach mit dem Default-CAW spielt. Als einzigen Move im Moveset würde ich einen Bodyslam in den Raum werfen. Hat bei Hulk Hogan ja auch schon geklappt.

 

Für weitere Ratschläge könnt ihr mir auf Twitter unter @equality folgen.

 

 

  • Like 1
  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb SlangStar:

Ich würde vorschlagen, dass ihr das Roster komplett löscht und jeder einfach mit dem Default-CAW spielt. Als einzigen Move im Moveset würde ich einen Bodyslam in den Raum werfen. Hat bei Hulk Hogan ja auch schon geklappt.

 

Für weitere Ratschläge könnt ihr mir auf Twitter unter @equality folgen.

 

 

So bescheuert das auch klingt, es ist wenigstens fair XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×