Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
truestevo

LEGENDS NOW! - Voting

LEGENDS NOW! - Voting  

18 Stimmen

  1. 1. Sollen wir Legenden teilweise ins normale Roster integrieren, ja oder nein?

    • Ja, gerne!
      6
    • Ja, stört mich nicht!
      6
    • Ist mir egal.
      0
    • Nein, bitte nicht!
      6


Recommended Posts

Freunde, leiht mir euer Ohr!

Aber putzt es vorher...

 

Worum geht es?

Der Titel lässt es schon erahnen, es geht um Legenden. - Und um genauer zu werden geht es darum ob man einige davon direkt dem Roster zufügt und stattdessen die angedachte Umsetzung des Legenden Features ausbleiben lässt. Das ganze wäre dann ähnlich wie in der "alten WGL".

 

Warum das ganze?

Dafür gibt es 3 Gründe.

 

1. Das Legends-Roster wie es angedacht war ist relativ "ungelenk". Es erfüllt zwar einen großen Grad an Realismus schrenkt aber gleichzeitig die Möglichkeit Legenden in die Shows zu bekommen stark ein. Das Konzept sieht vor, dass ihr euch auf eine Legende, wie auf einen Wrestler bewerbt, und den Einsatz in die Shows via Shopzone-Artikel (eine einmalige Fehde und auch nur einmalig pro Legende verwendbar) erkauft. - Dadurch bedingt sind die kreativen Möglichkeiten sehr gering.

 

2. Dadurch bedingt besteht aber auch in jedem Fall ein Mehraufwand für das Team und das ist für mich auch der eigentliche Knackpunkt. Denn mit diesem Konzept kommt zusätzlich ein Charakter in die Shows der uns noch weiter belastet. - Zwar nur temporär, aber immerhin. Klar brauchen wir bei SmackDown dringend mehr Leute, doch der Aufwand für uns als Team ist im Grunde am Limit, die Verteilung auf die beiden Konsolen lediglich eher unbefriedigend.

 

3. Mit dem Konzept könnte sich jemand viel Spotlight "erkaufen". Klar, das geht auch mit anderen Shopzone Artikeln, besonders in dieser Preiskategorie, außerdem hat man sich diese UXP ja auch verdient. - Der Unterschied wäre, dass dieses Spotlight insofern "verschwendet" wäre das es nicht nachhaltig ist und anderen Leuten gestohlen wird, die dauerhaft etwas davon hätten.

 

Ich weiß, dass nicht jeder auf Legenden steht, aber ich als jemand der das auch nur bedingt tut fand wir hatten da, zumindest in der One, früher immer eine sehr gute Balance. Sei es nun ein Sabalama gewesen der als Scott Steiner geglänzt hat oder Croco der mit HBK zur Kultperson wurde. - Ich weiß das würde den "Fantasy"-Aspekt der WGL stark pushen. Aber im Grunde ist es auch ein bisschen das was die WGL ausmacht. Fantasie. Sie hat das Potential Dinge zu tun die in echt nicht möglich sind. Ich sage nicht, dass man alles tun sollte weil es möglich ist, ich sage lediglich, dass man sich selbst nicht chronisch des Potentials berauben sollte es zu tun.

 

Ich weiß auch, dass die Leute die auf Legenden stehen in der Unterzahl sind. Aber für mich gehörte auch immer zur WGL Kompromisse einzugehen. Kompromisse mit denen ich auch nicht immer glücklich war. Egal ob es nun das erlauben von CAW's war um Croco glücklich zu machen oder im PS4 Roster damals für Shamrock zu stimmen um Payne glücklich zu machen. Im Endeffekt wollen wir alle das gleiche, in einer virtuellen Wrestlingwelt unseren Spaß haben. Also fragt euch einfach selbst, womit der WGL mehr geholfen ist. Mit dem Spaß den ein Anderer an der Stelle vielleicht hätte, oder ist euer Schaden den ihr davon tragt wirklich so groß?

 

Lange Rede, kurzer Sinn: Legenden teilweise ins Roster integrieren, ja oder nein?

 

Diskussionen dazu bitte im Diskussionsthread, hier nur abstimmen!

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×