Jump to content

BramaFTW

Nutzer
  • Gesamte Inhalte

    5.561
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    6

BramaFTW last won the day on September 11 2017

BramaFTW had the most liked content!

Ansehen in der Community

729 Vince Russo

Über BramaFTW

  • Rang
    WGL Hall of Famer
  • Geburtstag 13.11.1990

Profile Information

  • Herkunft
    Cottbus
  • XBL GT
    WGL BramaFTW

Letzte Besucher des Profils

869 Profilaufrufe
  1. NXT // Diskussionen

    Würde mich gern offiziell abmelden, bevor ich mich noch lächerlicher mache. So habe ich mir mein "Comeback" nicht vorgestellt, aber mir fehlt einfach die Zeit für die WGl bzw. die Motivation, Zeit für die WGL freizumachen. Wenn sich das einmal ändert, habe ich definitiv Bock auf ein richtiges Comeback. Entschuldigt Leute!
  2. Bundestagswahl 2017

    Puh, das war kein guter Tag. Die Nazis ziehen nach 70 Jahren wieder in den Bundestag ein. 13% bundesweit und 27% (!( in meinem Wahlkreis in der Lausitz. Ich schäme mich so. Hier in Cottbus gab es gestern Abend sofort eine Demo gegen rechts. Leider gibt es hier zu viele verblendete ... Für meinen Geschmack hat die linke Politik (also beide linke Parteien) zu wenig Stimmen bekommen. Da rächt sich der schwache Wahlkampf, auch wenn das Wahlprogramm stimmt. Doch eine gute Sache gibt es: Die Wahlbeteiligung lag bundesweit bei 76,5% (Lt. N-TV, gestern 20 Uhr). Das ist die höchste Beteiligung seit 2005.
  3. NXT // Diskussionen

    Entschuldigt bitte meine Inaktivität. Ich schaffe es nach wie vor nicht, die WGL neben Beruf und Privatleben unterzubekommen. Werde die NXT Saison noch ordentlich zu Ende bringen und alle Shows feedbacken, aber zur neuen WGL Saison melde ich mich nicht an.
  4. WGL NXT - Chapter #5

    INTRO: Jimmy Havoc, Priscilla Kelly & Justin Gabriel Ich muss gestehen, dass ich mit Havoc und Pricilla noch nicht viel anfangen kann. Offenbar waren die beiden ein Paar, doch Pricilla ist fremdgegangen. Aber mir gefällt Havocs Darstellung. Ich mag diesen dreckigen Sprachstil. IN-RING: League Of Extraordinary Gentlemen & Tokyo International Inc Schöne Szenenbeschreibung. Caslte ist echt nervig. Aber das soll wohl auch so sein. Imo kommen alle anderen im Stable aber ziemlich kurz. Die Matchansetzung ist mega. Bin gespannt, wie das ausgeht, da ja nicht gespielt wird. BACKSTAGE: Evan Bourne & MVP Alle buhlen um MVP. Das ist imo eine ganz lustige Idee. Sieht man selten. Schreiberisch war das in Ordnung. Die Sprachstile haben afaik ganz gut gepasst. Mal sehen, wie lange man die Entscheidung noch hinzieht. MATCH: Brian Cage vs. Evan Bourne vs. Jimmy Havoc Unterhaltsames Match. Bourne ist hier imo etwas zu kurzgekommen. Mir hat die Matchgeschichte aber sehr gut gefallen. Havoc gefällt mir auch im Rng echt gut. Schreiberisch war das in weiten Teilen echt gut. Alles in allem habe ich 1 on 1 Matches rein von der Übersichtlichkeit aber lieber, als Multimen Matches. BACKSTAGE: Maryse Ouellet Starke Ansage von Maryse. Sehr gerecht. Ich mag ihre Darstellung bei NXT. Sie ist gerecht, wirkt aber dennoch gewohnt hinterhältig. Die Matchansetzung finde ich klasse und die Stipulation ist super. In dem Zuge will ich mal Taya's Aktivität loben. Das trägt viel zur Immersion bei. IN-RING: The Elite Man weiß wohl noch nicht so recht, wo man mit den Bucks hin will. Das Segment hat mir gut gefallen. Die beiden wirken ähnlich unterhaltsam, wie bei NJPW. Aber auf Dauer nutzen sich die Catchphrases ab. BACKSTAGE: Bobby Roode & Zack Sabre & Mike Kanellis Haha, Kenny King ist ja der Hammer. Spielt Melih mit? XD Ob die Kanelis Twins mich auf Dauer unterhalten können, bezweifle ich. Das die Spieler Spaß an den Gimmicks haben ist ja die Hauptsache, aber meinen Geschmack trifft das nicht so recht. MATCH: Mike Kanellis vs. Bobby Roode vs. Zack Sabre Jr. Hier hat mir die Matchgeschichte nicht so gut gefallen. Alles wirkte sehr hektisch. Ich war überrascht, wie stark Roode gewirkt hat und es hat mir gefallen, wie Sabre dargestellt wurde. Kanelis kam hier ziemlich kurz. Wobei ich aber auch nicht weiß, ob ich mit diesem Gimmick mehr von ihm sehen will.
  5. NXT // Diskussionen

    Bin aus dem Urlaub zurück. Werde mal die letzten Shows nachholen.
  6. An alle, die sich Gedanken gemacht haben :Mir geht's gut.. Der Hurricane Irma hat uns voll erwischt, aber wir sind mit dem Schrecken davongekommen.
  7. WGL NXT - Chapter #4

    INTRO: Marty Scurll, Zack Sabre Jr. & Bobby Roode Es war nur eine Frage der Zeit, bis es in einem der Stables kriselt. So große Egos können eben in einem Team nicht zusammenarbeiten. Bin gespannt, was hier passiert. Und ich bin gespannt, ob bzw. wie die anderen Stables darauf reagieren. Das Segment war sehr solide geschrieben. Keine Rechtschreibfehler, gutes Zeichen. Ich finds immer noch sehr angenehm, dass man bei NXT keinen Wert auf ein langatmiges Intro legt. MATCH: Zack Sabre Jr. vs. Matt Jackson Ich mag es, wenn Matches sehr schnell geführt werden. Das war jedoch nicht nur ein Spotfest, sondern technisch sehr ansehnlich. Umso schöner, dass das Finish so antiklimatisch ist und durch eine Unachtsamkeit entschieden wird. Ich kann nicht einschätzen, ob das Match Auswirkungen hat, aber stilistisch war das einwandfrei. BACKSTAGE: Dalton Castle, Nixon Newell, Johnny Gargano & Maryse Ouellet Ich muss gestehen, bisher gibt mir der Peacock nicht so viel. Im Ring scheinen sie alle super unterhaltsam zu sein, aber das Gimmick ist nicht so meins. Finds aber schön, dass das gesamte Stable miteinander verwoben zu sein scheint. So entscheidet Newell durch ihr Match die Stipulation für Castlle. Interessanter Ansatz. Nur Gargano scheint hier keine Rolle zu spiele und einfac "da" zu sein. IN-RING: The Kingdom Das Kanelis Couple und deren Hofstaat ist bisher das Stable, das mich am wenigsten überzeugt. Die beiden sind gut geschrieben, denn sie nerven mich extrem. Taya finde ich klasse. Ich mag die freche Art. Da Rattlor (?) sie in Twitter gut darstellt, hat sie auch einen gewichtigen Part in der Show. So muss das sein. OUTSIDE: MVP & Bosu Starke Szenenbeschreibung. MVP scheint imo nicht so richtig ins Stable zu passen. Man hält aber konstant die Spannung aufrecht, wer der Bosu ist und was er mit MVP vor hat. Cooles Segment. MATCH: Nixon Newell vs. Toni Storm Cool, dass man hier einen ganz anderen Stil zeigt, als im ersten Match. Während das erste Match sehr schnell und sehr technisch geführt wurde, war das Match sehr intensiv. Beide Frauen haben viele Moves zeigen können. Newell ist ja schon eine tolle Frau. :D Das Match wurde nicht durch einen geschickten Konter oder durch Unachtsam entschieden. Newell hat einfach mehr Intensität an den Tag gelegt. Passt irgendwie. Schönes Match, BACKSTAGE: Brian Cage Schöne Szenenbeschreibung. Cage und Priscilla sind noch sehr farblos. Priscilla dazu total eindimensional. Da geht bestimmt mehr. MATCH: Brian Cage vs. Aleister Black Das Match hat großen Spaß gemacht, weil Konter auf Konter gefolgt ist. Weiss jedoch nicht, ob das so glaubhaft ist. Ich habe Cage oft bei LU gesehen. Bin mir nicht sicher, ob er technisch wirklich so viel drauf hat. Dennoch hat mir der Clash of styles gefallen. Cages Power-Moves haben gut gepasst. Ich war überrascht, dass Cage hier gewinnen konnte. Es ist wirklich schade, dass aus Black nicht mehr gemacht wird. Das Aftermath war gut geschrieben. Finds angenehm, dass Maryse in NXT so stark fargestellt wird und hier ziemlich durchgreift.
  8. Bundestagswahl 2017

    Solang ich denken kann, bin ich wohl schon eine "linke Socke". Nicht extremistisch, aber sozial orientiert. Und in vielen Punkten agiert die Regierung in den letzten Jahren nicht sozial genug für meinen Geschmack. Deshalb ist ein Wechsel der regierenden Parteien in meinen Augen sehr wünschenswert. Aber ich befürchte auch, dass es SPD oder LINKE nicht in die Rwgierung schaffen werden. Laut dem Wal-O-Mat habe ich eine sehr hohe Übereinstimmung mit den Piraten, den LINKEn und den GRÜNEN. So war es in den letzten Jahren auch. Ich bin sehr gespannt, ob sich die Regierung nach der Wahl ändert oder CDU/CSU weitere 4 Jahre an der Macht bleiben.
  9. Bundestagswahl 2017

    Servus Leute, die Bundestagswahl steht vor der Tür. Mich interessiert, was ihr von den letzten vier jahren gehalten habt und was ihr von den nächsten vier Jahren erwartet. Wünsche? Befürchtungen? Zum Start empfehle ich allen den Wahl-O-Mat 2017: https://www.wahl-o-mat.de/bundestagswahl2017/
  10. NXT // Diskussionen

    Da es keinen Abwenseheitsthread gibt, sage ich hier bescheid: Bin vom 02.09. an zwei Wochen im Urlaub und nicht in Deutschland. Kann in der Zeit nicht feedbacken. Aber NXT #4 feedbacke ich vorher natürlich noch.
  11. NXT // Diskussionen

    Ich bin auch schon gespannt auf die 4. NXT Ausgabe. Aber es ist total verständlich, dass die momentan hinten ansteht.
  12. Forum aktualisiert!

    @The ViPeR: Payne hat Recht. Der Trubel hier und einige von euch haben mir mehr gefehlt, als gedacht. Ich mische aber erstmal nur bei NXT mit, da ich ausprobieren will, wie viel Zeit ich investieren kann.
  13. Forum aktualisiert!

    Gibts denn eine Möglichkeit, wieder eine Tapatalk-Anbindung herzustellen?
  14. WGL NXT - Chapter #3

    INTRO: Bobby Roode NXT fühlt sich sofort anders an, als die gemeinen NXT SHows. Kein Intro. Keine Begrüßung der Kommentatoren. Daran muss man sich gewöhnen, aber dieser entschlackte Beginn passt ganz gut. Wie gewohnt passt die Szenebeschreibung sehr gut, besonders bei Roode. Der ist perfekt getroffen. MVP wirkt noch recht farblos auf mich. An die verschiedenen Fraktionen in NXT muss ich mich erst noch gewöhnen, aber ich finds stark, dass man sofort Spannung aufbaurn kann. BACKSTAGE: Zack Sabre Jr. Ich mag es, dass man in NXT völlig andere Charaktere sieht, als in der WGL. Zabre Jr. habe ich schon in einigen wenigen Indy_shows gesehen. Er ist mir also ein Begriff. In dem Segment hier werde ich aber noch nicht so recht warm mit ihm. Prinzipiell sind solche Monologe eine gute Wahl, um dem Character Tiefe zu geben. Mal sehen, ob der Funke in weiteren Segmenten überspringt. MATCH: Dalton Castle vs. Drago Starkes Match. Da man bei NXT viele Infy-Wrestler einsetzt, scheint man auch in den Matches noch eine Schippe draufzulegen. Das Match wirkte sehr schnell und technisch anspruchsvoll. Der Matchfluss war zu jeder Zeit nachvollziehbar. Hat mir gefsllen. Schön, dass man Gargano hier überraschend eingreifen lässt. Ich verstehe seine Motivation allerdings noch nicht. Und an die verschiedenen Fraktionen muss ich mich auch erst gewöhnen. BACKSTAGE: MVP Ich mag es, dass man die verschiedenen Charactere so deutlich unterschiedlich darstellt. Das Tokio-Stable wirkt sehr mysteriös und aggressiv. Um was es hier egnau geht, habe ich aber nicht genau verstanden. Das wird sich aber wohl erst in der nächsten Woche auflösen. INTERVIEW: Johnny Gargano & The League Of Extraordinary Gentlemen Starkes Segment. Gargano und das gesamte Stable wirken sehr locker und sympathisch. Auch hier sieht man wieder, dass die Stable sehr unterschiedlich dargestellt werden. Noch ein Pluspunkt, dass Gargano aber keinesfalls eindimensional dargestellt wird. Er scheint auch für einen Kampf bereit zu sein. Bin gespannt, wie sich sein Character entwickelt. MATCH: Damon Moser vs. Sami Callihan Das Match hat mir gut gefallen. Das erste Match das Abends war sehr technisch und High Flyingìsch, hier hat man einen intensiven Brsel erlebt. Und das ist imo der große Pluspunkt. Man hat eine imense Inensität erzeugt. Der Matchfluss war zu jeder Zeit nachvollziehbar, was in der WGL gewohnt ist. Hat mir gefallen. NEXT WEEK: Brian Cage vs. Aleister Black Interessante Ansetzung. Die beiden Fraktionen scheinen in einer Fehde zu stecken, wobei mir der Grund dafür nicht nicht so recht bekannt ist. Aber wenn das Match so gehyped wird, muss es ja was besonderes werden. OUTSIDE: Maria Kanellis Also von den verschiedenen Fraktionen, die man bisher gesehen hat, spricht mich das hier am wenigsten an. Bisher scheint mir das zu plump zu sein. Maria habe ich in der WGL und der WWE nun auch oft genug gesehen.Von Taya bin ich aber ganz angetan. Sie wird anders dargestellt, als bei LU. Bisher gefällt mir das. MATCH: Booby Roode vs. Jack Gallagher Wieder ein starkes Match. Diesmal hat man mehrere Srile angewendet. Passend, da Gallagher und Roode sehr unterschiedlich im Ring agieren. Es hat mir gut gefallen, dass man viele verschiedene Moves und Konter gezeigt hat. Gallagher wird hier erstaunlich stark dargestellt. Roode als Sieger geht imo dennoch klar. Das Aftermath war überraschend und geschrieben. Offenbar fehdet bei NXT jede Fraktion gegen jede Fraktion. :D
  15. Forum aktualisiert!

    Das sieht optisch echt stark aus. Und das einige Darstellungsfehler behoben sind, fällt direkt auf. Sauber. Größere Avatare und eine wieder funktionierende Tapatalk-Anbindung wären noch super.
×