Jump to content

Omega

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    8.807
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    21

Omega last won the day on December 26 2017

Omega had the most liked content!

Ansehen in der Community

1.239 Phenom

Über Omega

  • Rang
    Easy O
  • Geburtstag 15.08.1984

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.wwe2k18.de
  • Skype
    omega.corleone

Social Media

  • Facebook
    omegacorleone
  • Instagram
    omegacorleone
  • Twitter
    omegacorleone

Profile Information

  • Herkunft
    nWo Country
  • PSN ID
    OmegaCorleone
  • XBL GT
    OmegaCorleone

Letzte Besucher des Profils

1.468 Profilaufrufe
  1. Tuesday Night SmackDown Card #36

    Und wo war die Rückmeldung? Ich geh ja nicht auf gut Glück on wenn keine Antwort kommt. Dann komm ich halt jetzt.
  2. Rattlor Comeback confirmed. Nimmst du Nash? Sting? Booker? ^^
  3. Tuesday Night SmackDown #34

    Euda jetzt ernsthaft? Kommt mir viel öfter vor, aber vielleicht täuscht es auch wegen dem HC Title xD Aber dann wäre das ja echt fast unmöglich, das braucht ja echt noch nen Jahr ^^
  4. Tuesday Night SmackDown #34

    AJ: Starke Rede am Anfang, toller Start in die Show, super! Rollins / Nash: Seth erinnert mich am Anfang an AJ, der alles und jeden verdächtigte. Wieso denkt Rollins sofort, Hunter steckte da auch dahinter? So wenig Vertrauen? ^^ Ok, abwegig ist es ja nicht. Offenbar war es aber nicht so und es war Nashs eigene Entscheidung. Die Reaktion von Seth fand ich gut, vielleicht steckt am Ende ja doch Hunter mit drin und das Ganze ist vielleicht ein "Trick", um Rollins wie am Ende geschrieben wurde, anzustacheln. Eine kleine Lektion quasi, damit er wirklich über allem stehen kann, ohne Hilfe eines Bodyguards. Rollins vs Strowman: Da bin ich jetzt echt mal gespannt ^^ Rollins mit ner tollen Wutrede. Strowman wie man es von ihm gewöhnt ist, zerstört erst mal die halbe Arena xD Das kann ja ein Match werden... Aber da alles richtig gemacht finde ich. Und auch der Sieger optimal. Untermauert nochmal Seths Ansprache und auch Strowman wird nicht geschwächt. Dazu verabschiedet er sich von Hardy. Alles super. Young / Gallagher: Wieder ein gutes Segment in dem EYs Gimmick super dargestellt wird. Ein Duell gegen Gallagher wäre sicher interessant, auch ein Triple Threat mit Black. Das wäre dann wiederum ne größere Herausforderung für Darko, der ja scheinbar kurz vor dem IC Title Shot stehen sollte?! Einzig nochmal: Wieso schickt EY Pikachu in den "Kampf", sein unsichtbarer Begleiter ist doch nicht Pika ^^ Natalya / Sasha: Neon Demon? Dachte kurz an ne Mischung aus Naomi und Finn Balor, aber es ist zum Glück Nattie xD Die Ansprache ist.. speziell xD Nattie ist der Titel egal? Auch gut ^^ Ist auch mal ne Möglichkeit, nen Titelrun zu starten. Bin nur mal gespannt, ob das Neon Demon jetzt ein neues Gimmick ist oder eher ein Spezialentrance war. Sashas Ansprache war top, da passt im Moment alles. Aftermath auch gelungen. Carmella / Ruby: Auch ein nettes Duell hier, hat ja auch durch die Chamber ne Vorgeschichte. Passt, Match geht natürlich auch klar. Bayley vs Ember: Super Match, man merkt hier, dass es der Main Event ist und man sich ordentlich Mühe gegeben hat. Momentan gefällt mir auch die SD Womens Division besser als bei RAW, da es so langsam in eine sehr spannende Richtung geht. Das Ende echt super, Becky direkt mit einem BC typischen Eingriff, was Bayley nicht gefällt, doch dann attackiert sie Ember selbst. Ja, so langsam geht es echt in die richtige Richtung. Cesaro / Sheamus: Gutes Interview von Cesaro, der seine Niederlage nochmal fair akzeptiert. Sheamus gefällt mir auch sehr gut, endlich ist er Reigns los und eine Fehde gegen Cesaro könnte super werden. Finale: Etwas kurzes Highlight Reel für seine 11.Regentschaft. Ansonsten aber okay, Rollins hatte heute ja schon sehr gute Momente. Seine Forderung ist gerechtfertigt und Jericho nimmt sie auch an, bekommt dann am Ende aber seinen Moment mit dem Codebreaker, geht völlig in Ordnung finde ich. Fazit: SD hat mir besser gefallen als RAW. Dennoch fehlten mir hier Triple H und Stephanie, die eigentlich einen Auftritt hätten haben müssen nach der Sache bei NYR und auch RAW. Da bleiben weitere Fragen offen. Womens Division gefällt mir super und auch EY ist weiterhin das lustige Gimmick, was ich mir erhofft hatte.
  5. Monday (!) Night RAW #34

    Shane: Also die Erklärung find ich echt seltsam. Der Posten eines GM ist schon ziemlich wichtig und anspruchsvoll, das liest sich ja hier so, als würde da einfach mal nebenbei der Posten vergeben. Cody war Interims GM aber bekommt einfach so 50%? Okay, noch irgendwie okay, aber Shane ist mit den 50% gleichberechtigt, dass dann der, der zuerst etwas entscheidet, das einfach so durchboxen kann... naja... klingt ziemlich chaotisch und unprofessionell, wer von den Entscheidern (nicht im Team, sondern real gesehen in der Company WGL) glaubt denn da bitte, dass da etwas gutes bei rauskommen kann? xD Die Ansetzung Shane vs Deadwood finde ich auch nicht gut. Shane ist ein NPC, selbst wenn er von irgendwem gespielt wird... wir hatten genau dieses Szenario letztes Jahr für WM. Da wollte ich Miz vs Shane und bekomme es nicht weil Shane ja keine Matches bestreiten soll, aber bei Deadwood wirds möglich gemacht. Und im Grund geht es ja auch um Cody vs Shane, also auch wieder indirekt eine Kopie von damals. Damals schickt Shane Aries vor, nun ist es Cody, der Judas vorschickt... Die Entscheidung von Shane dann Orton als Contender zu bestimmen war ein guter Konter, das gefällt Cody natürlich nicht, untermauert aber die Entscheidung dass wer zuerst kommt eben zuerst mahlt ^^ Jey: Jaja die Hood... schlechter Umgang für Jey ^^ Ryder vs Miz: Kurzes Match, irgendwie wirkt Zack wie ein Jobber hier, auch wenn er ein wenig zeigen kann, aber es waren gefühlt grad mal insgesamt 5 Aktionen im Match. Ryder ist aber TT Title Herausforderer. Aftermath dreht sich dann nur um Roode und Miz, geht soweit aber klar. Bullet Club: Becky nun ganz offiziell dabei, schön. Aber es gibt echt keine Herausforderer mehr? Dachte die Hardys wurden extra eingebaut, damit man den Edgeheads nochmal ne Chance geben kann. Ne längere Fehde hätte ich auch besser gefunden, denn jedes Mal aufs Neue ein TT zu erzwingen ist auch blöd. Zumal es ja im gespielten Match auch nen kleinen Fehler gab hätte man ruhig nochmal die Edgeheads nehmen können. Denke nicht, dass sie das mit dem Soon waren, sie bräuchten sich ja nicht zu verstecken. Na mal schauen wer das sein wird. Maryse / Alexa: Rematch geht okay, die Fehde konnte in den zwei Shows ja gar nicht richtig geführt werden. Der Punkt geht zwar mal wieder hier an Alexa, aber fand sie mal ganz gut. Iconic: Soweit okay, aber wenn Peyton an ein mögliches Womens Title Match denkt, dann sollte sie damit die Darstellung als Team nicht fehlt, auch an Billie denken. Generell wäre das auch mal nicht schlecht, (irgendwann) das Iconic Duo in einem 2 on 1 Handicap Match um den Solo Titel antreten zu lassen. Spätestens wenn es zum FW kommt, sollte man sowas ruhig mal bringen. ONI noch mit Rumble Promo, kann ja nur nahe der 15 sein. Rock / Angle: Auch schon mal nette kleine Vorschau auf den Rumble. Kann man so bringen. Gallagher passt da nicht rein, ist ja aber auch eine neue Situation und um die Interviews zu verbinden passt ads schon. Angle vs Nakamura: Irgendwie weiß ich nicht so Recht, was man mit Nakamura will. Als Teil der Cody Truppe wäre er Heel, wird dort aber bejubelt. Hier auch wieder, aber okay, hier ist er alleine und fair. Handshake und Feier am Ende wirken auch eher wie ein Face, vielleicht sollte man ihn von der Agency trennen. Wäre besser. Miz / Maryse: Haha... und weiter gehts xD Wieder ein Korb für Miz. Mal sehen wie oft noch. Ich finds lustig. Finale: Naja... Segment passt zum Anfang der Show, hat aber ne entscheidende Schwäche für mich: kann mir einer sagen wo Deadwood war in dieser Show? Bekommt ein Match gegen Shane beim Rumble, soll Special Ref werden bei Batze vs Shane aber unterstützt seine Agency hier nicht? Nakamura kann ich verstehen dass er hier gefehlt hat, aber ich hätte fest mit einer hinterhältigen Attacke oder zumindest Versuch von Deadwood gerechnet. Ansonsten gutes Segment, aber es fehlt Deadwood halt komplett. Fazit: Diese Shane vs Cody Story kann mich noch nicht so überzeugen. War beim PPV schon krasses overbooking, viel zu viel auf einen Schlag, hier auch keine wirklich Erklärung was Hunter damit zu tun hat (mal bei SD schauen), aber dann diese Shane vs Judas Ansetzung... naja oben alles schon gesagt. Mit dem Club und Iconic Duo war ich zufrieden.
  6. Monday Night RAW Card #36

    Machen wa um 21 Uhr?
  7. Monday Night RAW Card #36

    Jetzt noch Lust oder morgen?
  8. Monday Night RAW Card #36

    Ok ich meld mich nach dem Spiel mal hier.
  9. Monday Night RAW Card #36

    Ach scheiße, heute ist ja Champions League. Kannst du auch früher oder danach?
  10. Monday Night RAW Card #36

    @Payne Morgen direkt so um 21 Uhr?
  11. WGL // Diskussions-Thread

    Feedback zu RAW & SD letzter Woche kommt morgen.
  12. [FORENGAME] Interesse?

    Wat is dat denn? Kann man das essen? xD Was muss man da tun? Mafia kenne ich noch, aber hier kann ich mir nix drunter vorstellen. RP mit Story? Quasi NXT nur mit... ähm ja.. .was anderem?
  13. Dass man nicht mehr das Schicksal in der eigenen Hand hat, ist nicht komplett richtig. Aktivität kommt ja nicht von alleine, da musst du schon noch was für tun. Aber ich versteh es schon teilweise, denn die allerletzte Entscheidung liegt halt nun nicht mehr in der eigenen Hand. So lange das noch alles nachvollziehbar bleibt, passt es ja. Wenn es aber halt so läuft, dass jemand, der alle Shows komplett feedbackt, gegen jemanden verliert, der nur seine eigenen Segmente oder eben nicht jede Show feedbackt, dann wäre das etwas doof. Bei Leuten, die gleichmäßig aktiv sind, wirds halt spannend, aber ich denke mal nicht, dass sich so jemand Gedanken machen muss, ob er irgendwo im Nirgendwo rumdümpelt. Gibt halt nur diese Möglichkeiten. Entweder so wie es Payne schreibt, komplett simulieren (aber dann kann es mit der Aktivität nicht passen) oder eben alles wie bisher und das wird wohl auf Dauer auch nicht funktionieren. Das ginge nur, wenn 2K endlich mal funktionierende Server hätte. Aber glaubt da noch jemand dran? Würde auch sagen, dass man NACH WM direkt damit anfangen könnte. Weiß jetzt nur nicht genau auf Anhieb, wann das wäre? Das neue Release müsste man nicht abwarten, also bräuchte man keine Pause. Außer vielleicht ne kleine Sommerpause in der Urlaubszeit. Nach WM könnte man sehen, welche Storys beendet sind und die Spieler könnten wählen, ob sie ihre Charaktere behalten wollen, wechseln usw.
  14. Immerhin gut, dass man nicht gezwungen ist, ein anderes Game zu kaufen, denn das wäre für Leute mit beiden Konsolen einfach zu viel. Die Ergebnisse nicht mehr in der eigenen Hand zu haben ist natürlich saublöd, aber die Lösung, dass das Team entscheidet, ist wohl echt die einzige. Ich sehe weiterhin keine andere. Nur wie gesagt wäre es da besser, wenn das komplette Writerteam entscheidet und nicht nur der einzelne Writer. Aber ich lese das eh so raus. Wichtige Matcharten simulieren ist okay, aber wie löst man das dann mit Leuten, die nicht im Roster sind? CAWs und dann ein vom Team festgelegter OVR?
×