Jump to content

Rattlor

Nutzer
  • Gesamte Inhalte

    5.418
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    6

Rattlor last won the day on November 1 2017

Rattlor had the most liked content!

Ansehen in der Community

1.033 Phenom

Über Rattlor

  • Rang
    Life your Dream
  • Geburtstag 18.10.1976

Contact Methods

  • Skype
    doinktheclown01

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Herkunft
    Hameln
  • Interessen
    Frau, Kind, Zocken. In der Reihenfolge :)
  • XBL GT
    rattlor76

Letzte Besucher des Profils

964 Profilaufrufe
  1. WGL // DIRTSHEET // A Double vor Comeback?

    Ich fand AA cool. Leider ist er ja aus den Game verbannt worden, sonst wäe Truth sicher bei ihm geblieben. Aber wir können ja hoffen, das wenn die Konsole nicht mehr 100% wichtig sind für die Liga, das er nochmal zurück kommt. Ich mochte ihn wie gesagt. Und der Typ kann echt was im Ring
  2. WGL // NETWORK // Nitro #3

    @Omega Gerade beim durchforsten auf dein Format gestoßen. Wirklich super gelungen. Ich habe im Schnelldurchlauf alle 3 Themen mal durchgesehen und mir gefällt es wie gesagt. Ich wollte nicht alle 3 Themen zuspamen, darum melde ich mich nur hier, weil hier eben auch mein Fave Nash zu lesen ist. Ganz stark geschrieben der Typ. Hab die Shows noch nicht aufgeholt, aber er ist bei der Series aufgetaucht, wie geil ist das den. Hab gleich Bock die Series zu lesen. Leider hast du nicht viel Feeback bekommen für Nitro, aber ich hoffe du hast Bock und machst noch mal so ein Ding. Super Easy E btw
  3. WICHTIG: Diskurs über die Ligazukunft

    Gerade wieder im Forum, arbeite ich mich von oben nach unten durch und bin auf dieses Thema gestoßen. Ich gebe zu nicht alles gelesen zu haben, nur eben die ersten Post und dann die letzten. Ich habe also in etwa einen groben Überblick. Für den Poll bin ich zu spät, aber ich wollte nur anmerken das ich NXT mega gut fand und ich die Idee das Payne die WGL Shows eben genauso aufziehen möchte sehr sehr gut. Mir hat das da voll Spaß gemacht und ich war echt traurig das es dann plötzlich zu Ende war. Wenn man ehrlich ist, es werden nicht mehr Spieler hier werden. Egal was man an der Liga ändert. Aber ein Versuch ist es allemale wert. Vielleicht haben dann Leute von früher einfach nochmal Bock mitzumischen, da sie keine Konsone brauchen. Wenn man das noch mit einem Reboot mischt, kann das echt toll werden. Bin gespannt wie es ausgeht.
  4. WGL // Anmeldung, Abmeldung, Abwesenheit, Wrestlerwechsel

    Ich weiß nicht wie ich anfangen soll, also mache ich es kurz und schmerzlos. Ich muss die Liga verlassen, ob ich wieder komme, kann ich zum heutigen Zeitpunkt nicht sagen. Ich verlasse die Liga nicht weil ich will, sondern weil ich muss. Die Gründe sind privat und darüber rede ich auch nicht. Es tut mir im Herzen leid das es so gekommen ist, ich habe mir das Spiel und Gold Mitgliedschaft nur für die Liga geholt und habe echt Bock auf die WGL. Ich bin glücklich darüber mit Bray Wyatt meinen Lieblingssuperstar schreiben zu dürfen, mit Rock, Jey und Orton wäre ich auch noch warm geworden. Mir tut es für Payne leid, das sich echt für alle ein Bein ausreist und nun wieder jemanden verliert der ihm helfen wollte. Ich habe mich auf das Comeback von Goldi gefreut und ich hätte sogar die Chance gehabt um den Titel zu kämpfen. Dazu wird es leider nicht kommen. Bleibt wie ihr seid, alle miteinander. Und habt euch lieb, es gibt nicht viele wie euch. Tschau <3
  5. Häh Leute? Es geht doch nicht darum ob Batista und Shinsuke ein Team sind oder nicht. Ein Stable ist nicht automatisch ein Tag Team, das hab ich nirgends behauptet. Es geht darum das Cody als Leiter eines Stables, nicht neutral sein kann. Wie wir von Lyriqz gelernt haben, sind GM meist nicht neutral. Wieso sollte HHH also jemanden einsetzten, der gleichzeitig ein eigenes Ding am laufen hat. Kayfabe hin oder her, das lässt Hunter als Troll darstehen. Und abgesehen davon ist Cody in der Rolle total Overloaded, weil er immer auftaucht. In der einen oder anderen Rolle. Ich finde das einfach schlecht umgesetzt. ich weiß ihr schiesst euch alle wieder auf mich ein und es werden sofort wieder Post kommen das ich diskutiere oder whatever, aber es ist meine Meinung und wenn ich die Feedbacks lese, dann kann meine Meinung nicht so falsch sein, den fast jeder fand, das Cody zu viel in der letzten Show eingesetzt wurde. Das lässt sich in zwei Rollen einfach nicht vermeiden und auf kurz oder lang schadet das Cody als Charakter nur, als wie es ihm gut tut. Ich wette meine XBox und meinen PC wenn ich das selbe mit Scott Hall gemacht hätte, dann hätte das jeder zerrissen und nur weil es Cody/Stevo ist, wird alles runter gespielt und für gut befunden. Gut seis drum, ich habe meine Meinung gesagt und die werede ich auch nicht ändern egal was passiert oder was gesagt wird. Ich habe das schon gesagt, als es nur Planung war, ich wurde überstimmt. Dennoch muss ich es nicht gut finden. Und nicht wieder falsch verstehen, ich mag Cody und will ihn sehen, aber bitte nicht in zwei Rollen. Er soll entweder das eine oder das andere sein, nicht Beides. So Rattlor out
  6. Nein waren sie nicht, darum ja. Dazu hat Cody noch ein eiges Stable am Laufen. Wie kann er neutral sein. Darum ist es ja schon die falsche Wahl. HHH muss es doch am Besten wissen das das nicht geht. Ok man versucht es eben nicht als Stable darzustellen. Aber es sieht aus wie ein Stable, es riecht wie ein Stable also ist es auch eins, auch wenn es als Keks verkauft wird. Ich mag Cody, ich mag Stevo, dessen Charakter es ist. Ich habe mir gewünscht ihn zu sehen, aber nicht in zwei Rollen gleichzeitig die sich in sich wiedersprechen und dann eine News rauszuhauen die alles versucht in einem anderen Licht darzustellen. Das Stable an sich ist schon ein Witz, weil Cody viel weniger Erfahrung hat als seine Klienten. Aber gut seis drum, ist eben der Fantasy Faktor in diesem Universum in welchem jeder rumheult wenn ein 50jähriger in den Ring steigt aber Cody als Manager/GM durchgeht. Das passt schon so.
  7. Natürlich weiß ich was ein Barater/Manager ist. Ich verstehe auch das du daran fest hälst, weil du es einfach willst. Diese Sache. Man hätte aber nur ein tun sollen, ihn als Manager einsetzen oder als General Manager. Nicht Beides. Das wiederspricht sich einfach. Gemessen an WWE Standarts, an die wir uns ja irgednwie halten müssen, sind Manager nie neutral. Sie müssen ja für ihre Klienten einstehen, sonst brauchen die ja auch keinen Manager oder?
  8. Meine Meinung dazu ist wie folgt. Cody Rhodes in den Show behalten = Das Beste was man machen kann. Ihn als General Manager zu sehen ist einfach on the Top. Aber dieses Talente Ding hätte man weg lassen sollen. Einmal passt das überhaupt nicht zu den Leuten die er als Klienten hat (Batista hat in den Staaten viel mehr erreicht als Cody, Shinsuke das selbe in Asien/Japan, was soll der den bitte helfen) zum anderen finde ich es persönlich Mist, dass der GM auch gleichzeitig ein Stable leitet. Er kann 100 mal sagen das er neutral ist, alleine die Tatsache das Shinsuke Herausforderer ist, bringt ihn da in eine miese Lage. Er kann gar nicht wirklich neutral sein. Und wenn Shinsuke Champion wird, wovon ich ausgehe (Sorry Ray ) dann ist es noch blöder. Die News ist ok, aber es verstärkt eben das Gefühl bei mir, das man ihn unbedingt verkaufen will. Es ist nicht so das Batista ohne Cody keine Aufträge und Verträge hätte. Bei Shinsuke das klingt nett, aber auch ohne Cody wäre das sicher möglich. ich mag die Agency nicht und das ist schade, weil ich Charakter Cody echt mochte.
  9. WGL 2k18 // Moveset-Änderungen

    Goldust Standardaktionen: Ring-In/Out - - Apron Ring-In/Out - - Tope Rope Climb - - Standschläge: Nahkampfschläge - Schlagangriffe - - - - - Schlagkombinationen - - - - Starke Schläge (von vorn) - - - - - Starke Schläge (von hinten) - - Laufangriff (von vorn) - - Laufangriff (von hinten) - - Kick-Reversal - - - - Standgriffe: Front Facelock - - - - - Körperteile anvisieren - - - - Mittlere Griffe (von vorn) - - - - Mittlere Griffe (von hinten) - - - - Starke Griffe (von vorn) - - - - Starke Griffe (von hinten) - - - - Lauf-Griffe (von vorn) - - Lauf-Griffe (von hinten) - - Boden: Griffe - - - Körperteile anvisieren - - - Starke Schläge (Gesicht oben) - - - Starke Schläge (Gesicht unten) - - - Kniend - - - - - Im Sitzen - - - - - Laufangriffe - - - Seil: Ermüdet an den Seilen - - - - - Ermüdet am mittleren Seil - Griffe: Front Facelock - - Boden - - - Im Sitzen - Irish-Whip: Rebound-Actions - - Rebound-Attacks - - - Rückzerrangriffe - - Apron: Gegner im Ring - Gegner an Ringseite - - Gegner auf Apron (von vorn) - - - Gegner auf Apron (von hinten) - - Unter unterstem Seil - - Ecke: Ermüdet (von vorn) - - - - - - - Ermüdet (von hinten) - - - - Top Rope (von vorn) - - - - - Top Rope (von hinten) - - Im Sitzen - - - Tree Of Woe - - - Sprung: Bei stehendem Gegner - - - - - Bei Gegner am Boden - - - - - Sprungbrett: Zum Ring - - - - - - - Zur Ringseite - - - - - - Zur Ecke - Tag Team: Front Facelock - - - - Ecke - - - - Gewichtserkennung: Front Facelock - Körperteil anvisieren - - - Mittlere Griffe - - Starke Griffe - - Ecken-Griffe - - Top Rope-Griffe - - Ermüdet am Seil - Apron-Griffe - - Lauf-Griffe - - Irish-Whip Rebound - Rückzerrangriffe - Leiter-Griff - Special Moves: Signatures - - - Finisher - - - OMG! - - - - Comeback - Leverage Pin - - Royal Rumble - - - - Leiter - - - - - Tisch - - - - - - - Käfig - - Stage - Semi-Trailer - Absperrung - - Zuschauer-Taunt: Im Stand - - - - - Top Rope - - - Mittleres Seil - - - Apron - - - Apron zur Ringseite - - - Nahe der Ecke - - - Gegner-Taunt: Im Stand - - - - - Boden - - - - - Top Rope - - - Mittleres Seil - - - Apron - - - Apron zur Ringseite - - - Nahe der Ecke - - - Wake-Up-Taunt: Im Stand - Top Rope - Mittleres Seil - Apron - Apron zur Ringseite - Nahe der Ecke - Eigenschaften: Eigenschaft: Overall 76 -> 83 Reversal 80->95 Pin Befreiung 50->85 Schwung 50->90 Ausdauer 60->90 Talente: Fähigkeiten: Entkommen Lvl1 -> Lvl3 Pin Kombo Lvl1 -> Lvl3 Sprung-Pin-Kombo Lvl1 -> Lvl3 Unfairer Pin Lvl1 -> Lvl3 Rope Break Lvl1 -> Lvl3 Widerstand lv1 -> lvl3 gekauft - -
  10. Tuesday Night SmackDown Card #28

    Huch ich hab garnicht gesehen das ich auf der Card bin. Hm Freitag 18.00 Uhr oder Samstag ganzen Tag? @Dreather54
  11. Monday Night RAW #27

    INTRO: Triple H Klasse nochmal so vorweg die letzte Show zusammen zu fassen. Das find ich persönlich immer gut, aber klar das man da nicht immer Bock drauf hat. Triple H eröffnet dann die Show und macht klar das Shane wohl so schnell nicht wieder kommen wird. Die Frage ist, wer dahinter steckt. Das wird sicher einer der Twitst 2k17 werden. Das dann Cody General Manager wird finde ich mega mega stark. ich liebe den WGL Charakter und weiß das es vielen anderen auch so geht. Da kann man eigentlich nichts falsch machen, ausser das er selbst ein Stable hat. Ansich wiederspricht sich das total und das finde ich wiederum echt Scheiße. Er sollte also entweder für das Stable stehen, oder aber als GM. Beiden haben kann er nicht. Das finde ich dann etwas unnachgedacht, gerade wenn man bedenkt das sein Klient nun der Herausforderer Nummer eins ist. Ein GM darf nicht Parteisch sein, vorallem nicht wenn er Face ist, was er ja nunmal ist. Oder steckt gar er hinter dem Angriff auf Shane? Batista könnte durchaus der Angreifer gewesen sein, das würde die Sache dann etwas anders darstellen und er wäre der Monster Heel schlechthin. Naja abwarten. INTERVIEW: Jack Gallagher & Jey Uso Das Interview war grundsolide. Jack Gallagher hat sein Debüt (abgesehen vom Hardcore Titel) gewonnen und kann sich geschickt damit brüsten. Auf seine ganz persönliche Art und Weise. Passt soweit auch seht gut ins Bild. Jey war dann von mir. Er soll ein Gangsterrapper Gimmick bekommen und ich weiß nicht ob ich das wirklich hin bekomme, aber ich gebe mir größte Mühe. Und Zack schon ist Cody zur Stelle. Der ist echt flink unterwegs der Dude. Ich weiß nicht, vielleicht hat er einen Zwilling oder so und deshalb wird das so komisch. Auf jeden Fall setzt er eine Interessante Sache an. Dadurch das viele nun zwei Konsolen haben, finde ich den Crossover Titel unglaublich gut. Bin echt gespannt darauf. Super Segment. IN-RING: The Rock Wie zu erwarten auch von mir. Ich habe mir die Kritik der letzten Woche durchgelesen und dann dieses Segment geschrieben. Ich habe dabei versucht den Charakter eben so darzustellen, wie er in den WWE Shows eben ist. Ich weiß nicht ob das gewollt ist oder nicht, aber ich ging einfach mal davon aus. Diesmal bin ich auch deutlich zufriednener und hoffe Rob ist es auch. Dem Rest scheint es ja halbwegs zu gefallen. The Rock ist eben nicht jedermanns Sache. Wenn ich bis zum PPV nicht genug überzeugt habe, dann muss ich eben tauschen und schreibe dafür jedand anderen. Dann kommt der Batista Part und auch hier bin ich sehr unzufrieden. Ich falle niemanden in den Rücken, es ist nur meine Meinung. Cody macht eine Agentur auf, die Talente fördern soll und holt dann Batista? Der Typ hat mehr erreeicht in der WWE als Cody, das passt überhaupt nicht. Ich hätte es so aufgezogen, das man zb Angst um Cody hat und Batista als sein Bodyguard eingestellt wird von HHH; aber doch nicht bitte so. Das ist grob fail in meinen Augen. Auch wenn ich alleine damit stehe. Batista geil, Rest bähhh VIGNETTE: I'm Glorious Diese geil verschnopte Art von Bobby Roode ist echt gelungen. Ich mag solche Charaktere, die kann man nur hassen und das ist auch gut so. Man muss auch jemanden hassen können, dann überzeugt man auch. Ich freue mich schon auf ihn, wenn er man den Ring betritt IN-RING: ONI & The Iconic Duo ONI ist einfach toll geschrieben und mit Dario hat sie einen echt tollen Manager. So einen hab ich mir immer mal gewünscht, so richtig Oldschool. Der der alles sagt, während ONI selbst nur Taten sprechen lässt. Das Iconic Duo gefällt mir bisher auch ziemlich gut und sie stellen derzeit ein top Heel Team für mich da. Gerade im Diven Bereich ist das wichtig und nach den Bella Twins auch mal wieder Zeit. Die Aktion mit dem Katana war echt bitter böse, fand ich geil BACKSTAGE: Cody Rhodes Cody gewöhnt sich schonmal an seine neue Rolle und da taucht auch schon ein alter Bekannter auf. Jemand der klar machen möchte, das er neu anfangen will bei RAW. Ich schreibe Randy und ich hoffe das ich ihn noch etwas besser hinbekomme als hier. Muss erstmal mit ihm warm werden, also bitte nicht gleich verzweifeln MATCH: John Cena vs. Randy Orton Wieder ein Kracher Match in einer Weekly Ausgabe, ich glaube wir müssen das etwas herunter schrauben. Mir hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen. So stelle ich mir ein Match zwischen John Cena und Randy Orton vor. Die Beiden kennen sich in und auswendig, das passt super. Das Randy sich dann durchsetzen kann ist stark für ihn. So als Comeback Match etc. Der Bullet Club entert dann den Ring und ehe viel passieren kann, ist Cody schon wieder zur Stelle. Da greif ich nochmal das Thema Zwilling auf, das würde echt passen. Der ist ja überall. Das der BC nun Tag Team Champions sind war zu erwarten, gut das das mal klar gestellt wird. Auf jeden Fall bekommen sie ein paar harte Gegner. Auch hier bin ich gespannt. Ich glaube ja nicht das Cena und Orton zusammen arbeiten werden, aber wer weiß OUTSIDE: ??? Ich liebe From Dusk Till Dawn. Ich habe den bestimmt schon 100 mal gesehen, der ist einfach nur Kult. Dennoch bleibt wieder die Kritik der Brutalität. Diesmal zwar nicht ganz so schlimm, aber doch schon ganz schön heftig. Zudem wird der Herr der als Fremder bezeichnet wird, als Übermensch dargestellt. Wie kann ein Mann alleine eine ganze Biker Gang ausser Gefecht setzen? Das könnte nichtmal Brock Lesnar, der im Nahkampf mit Sicherheit einer der besten ist. Also etwas zu abgehoben für mich und dazu zu brutal sorry. IN-RING: Summer Rae & Alexa Bliss Ja mit Alexa Bliss bekommt Summer Rea einen echt harten Gegner, das hat sie echt gut erfasst. Sie war diesmal nicht ganz so flott zu lesen wie sonst, aber ok. Alexa Bliss war wieder grundsolide und lies sich super lesen. Sie ist echt ein guter Heel und ich würde gerne sehen wie sie, gegen das Iconic Duo fehdet. Das müsste mega geil werden. Ach kommt schon Leute, wieder Cody? Ich sag, böser Zwilling, anders ist das nicht zu erklären. Wow. VIGNETTE: Dark Parts 2 Hm kann alles sein und auch nichts. Vorweg, mit dem Bray Wyatt Segment hat das nichts zu tun. Mal sehen wer dahinter steckt BACKSTAGE: Shinsuke Nakamura Auf seine Art und Weise ist das schon gruselig fand ich. In seinem Kopf scheint er sich seinen Gegner schon zu stellen. Ich fand das mega aufgebaut und trotz des nur einen Wortes, echt stark. Das Match der Beiden wird riesig werden. MATCH: The Rock & Batista vs. The Street Profits Und der Mainevent von mir. Auch etwas über den Horizont hinaus geschossen. Mein AUftrag war, das NXT Team Street Profits gut darzustellen und das ist mir doch gut gelungen. Das Batista und Rock nicht zusammen arbeiten war dich wohl jedem klar, das hab ich ach noch versucht so gut es geht unter zu bringen. Ich hätte es kürzer halten können, aber ich fand das gut so, schliesslich soll jeder was zeigen dürfen. Ich hoffe es gefällt. OUTSIDE: Bray Wyatt So viel Lob, das hätte ich nicht gedacht. Letzte Woche war die Gemeinde ja bei Bray Wyatt etwas zwiegespalten und ich wussste das ich noch was drauf legen muss. Ich habe mich von der Serie Stranger Things insperieren lassen, aus welchen auch die Bilder sind (abgesehen vom Haus). Ich hab das Segment mehrfach editiert, bis ich wirklcih zufrieden war. Und wie es scheint, kommt es ja gut an. Freut mich wirklich. Das baut auf, danke Leute. Fazit: An sich eine echt gute Show, aber ein paar Sachen find ich in der Entwicklung gerade nicht gut. Cody, der wirklich überall ist, das geht nicht. Dann das ein GM ein Stable hat, sein Klient dann noch Contender Nummer eins ist und Batista der da null reinpasst in eine Talent Schmiede, das passt alles hinten und vorne nicht. Das Titty Twister Segment war nicht so heftig wie letzte Woche, aber der Typ wirkt einfach übertrieben stark. Eine ganze Biker Gang niedermähen, das ist echt zu viel des Guten. Wie will man da verkaufen wenn er zB gegen Gallagher in der WGL verliert? Das geht garnicht. Ansonsten aber sehr gelungen das Ganze. Ich freue mich über das Lob des Bray Segments sehr. Freu mich auf nächste Woche.
  12. Tuesday Night SmackDown #26

    Jetzt mobbt mal den armen Türken nicht. Manchmal ist man eben etwas enttäuscht und schreibt sich den Frust von der Seele. Ich glaube er hat das garnicht so gemeint wie es rüber kam, eben weil er genau weiß wie es im Team manchmal ist. Er hat einfach was anderes erwartet als das was zu lesen war. Wichtig ist aber, wie du selber schon sagst, das du nicht den Kopf hängen lässt @Dreather54. Alles wird gut
  13. WGL // DIRTSHEET // Prominente Regie

    Ich hoffe du verzeihst mir
×