Jump to content

Crocodog

Legende
  • Gesamte Inhalte

    17.752
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    228

Alle erstellten Inhalte von Crocodog

  1. Ich meinte gar nicht den Doppelpost (den hab ich gar nicht bemerkt), sondern dieses furchtbare Thema "Superman". XD
  2. WICHTIG: Diskurs über die Ligazukunft

    Ich ärger dich nur :D
  3. WICHTIG: Diskurs über die Ligazukunft

    Also wäre Kairi Sane frei? Würde mit ihr tagelang Boob-Fotos und Kommentare wie "show bobs and vagene pls" posten. xD
  4. WICHTIG: Diskurs über die Ligazukunft

    Ich habe nur meine Meinung gepostet. :D Verstehe dass Du das anders siehst, ich denke nur dass ein Reboot mehr Leute bringt und Dir und dem Team die Chance gibt, ALLES von der Pike auf neu zu strukturieren, um es für alle einfacher und für Euch stressfreier zu machen. Wenn das Problem jetzt ist, dass manche Leute unbedingt zwei bestimmte Leute haben wollen, könnte man ja immer noch sagen dass man eben den jetzt noch Aktiven (inklusive Dir) eben die Option gibt, einen Charakter zu blocken und dann im ersten Wahlgang halt wen Zweites wählt. P.S.: Du willst nicht Kairi Sane spielen? :D
  5. WICHTIG: Diskurs über die Ligazukunft

    Ich liebe Dich auch @Stevo
  6. WICHTIG: Diskurs über die Ligazukunft

    Also mein Tipp wäre: Packt alles auf null. UXP, Stories, Charaktere, alles auf null, fette Werbeaktion und erster Wahlgang für diejenigen die jetzt noch Teil der WGL, also angemeldet und aktiv sind. Ich denke, man sollte eher alle alte Zöpfe abschneiden und nicht irgendwas Halbes machen. Zum Teil bin ich da egoistisch, weil ich kA habe wo die Charaktere und Stories gerade stehen (seit meinem Weggang nix gelesen), viele spannende Optionen einfach schon abgegrast sind (sprich, alle coolen Wrestler und alle heißen Diven xD) oder so stark vorgeprägt dass es irgendwie so 'nen second hand Charakter hat. Zum anderen bin ich aber überzeugt davon, dass ein 100%iger Neustart für viele mehr Anreiz bietet, einzusteigen. Auch gäbe es so vielleicht mal wieder neue Konstellationen (Spieler/Superstar). FW und die aktuelle Auslegung der WWE (im Sinne von "wir signen die ganze Welt und senden 40 Shows pro Woche") lassen ja quasi ein absolut grenzenloses Roster zu. Würde man den aktuellen Stand der WWE z.B. nach dem Rumble hernehmen und damit starten, hätte man ein starkes, gut gefülltes und immer noch erweiterbares Roster. Imo wäre es eine faire, einladende und erfrischende Lösung, wenn sich alle zusammensetzen, man bespricht, was alles ins Roster kommt (WWE, NXT, 205, ROH, NJPW etc.) und dann bewirbt sich jeder erstmal um einen Charakter. So muss jeder entscheiden ob er definitiv ne Frau oder nen Typen spielen will. Dann könnte man später noch Office-Rollen und Manager etc. vergeben. Wie Stevo sagte (ich zitiere ihn jetzt auch wenn er vielleicht meinen gesamten Post bis hierhin für ein Shit-Pamphlet hält xD), es herrscht ein krasses Ungleichgewicht und ich persönlich fände es gut wenn man wirklich alles auf 0 setzt und eben nicht irgendwas mit nimmt. Dann lieber eine halbe Jahre Vorplanungsphase (ich helfe auch gerne beratend mit falls das gewünscht ist) und komplette Involvierung der Spieler, die JETZT noch immer aktiv sind, durch alle Durststrecken hindurch. Kürzere Matchberichte, mehr Stories, mehr Build Ups, mehr Network Content, vielleicht sogar die Festlegung auf einen Charakter und nicht 2 oder 3.
  7. Guckst du Show? - Royal Rumble 2016 (SPOILER möglich!!!)

    Hab den Rumble live geguckt.
  8. WICHTIG: Diskurs über die Ligazukunft

    Das war in Bezug auf Onlineligen auch der Fall, bevor es die WGL gab. Und siehe da, jetzt gibt es uns seit 2011. Die schlechteste WGL-Show trumpft immer noch jede andere Show irgendeiner Onlineliga, weil es diese Shows, die von 'nem festen Writer-Team geschrieben werden, in dieser Form sonstwo gar nicht gibt. Die einzige andere Liga die konsequent weiter läuft ist die GWA, aber nach all den Jahren sollten wir alle erkannt haben, dass die WGL und die GWA völlig verschiedene Möglichkeiten bieten. Die WGL hat immer bedeutet, dass man einmal in der Woche ein Match spielt, und es dann mindestens eine Show pro Woche gibt, auf die man sich freuen kann. Nicht 20 Threads mit Storylines, die Spieler (mehr schlecht als recht) selbst schreiben, sodass man gar nicht dieses Showgefüge mit Anfang, Mittelteil und Schluss hat. Es gibt ja Spieler die beide Ligen gut finden, aber die meisten sind sicher nur in einer aktiv. Die Liga hat jetzt auch viel durchgemacht über die Jahre. Und so wie sie jetzt ist, kann sie nicht mehr wachsen. Die Spiele sind nicht der Hit, die Engine uralt, die Server haben nie so funktioniert, dass man von einwandfreiem Spielspaß reden konnte, vor allem bei Multimen-Matches. Wir haben in Sachen "hochwertige Spieler" alles abgegrast, was es in Deutschland gibt. Und die Hürde, eine Konsole und das Spiel (jährlich, inklusive überteuertem DLC) zu besitzen, macht es ja nicht leichter für das Team, neue Leute zu finden. FW bietet ja neue Möglichkeiten. Hier mal einige der Vorteile: > Das Team kann langfristig planen! Fehden inkl. Matchausgänge etc. können für mehrere Monate im Voraus geplant werden, sodass richtig lange Buildups möglich wären. Die haben sich alle immer gewünscht, aber möglich war das selten bis nie, vor allem weil Spieler auf halbem Wege ausgestiegen sind und deren Superstars > Weniger Abmeldungen. Zählt mal die Leute, die wegen Zeitmangel und Demotivation seitens des Spiels ausgestiegen sind. Für mich zumindest war das Terminfinden, das Warten auf die Server, das Neustarten eines Matches nach Verbindungstrennung oder das Finden eines Springer oftmals zeitaufwändiger und weitaus weniger spaßig als das Lesen und Feedbacken einer Show > Neue Möglichkeiten für die Shopzone... man kann sich Auszeiten mit Verletzungen oder Straftaten (Beispiel, Steroide, Drogen, etc.) oder anderen Dingen (Trauerfall, Frau schwanger, Urlaub mit Familie) erkaufen, sodass das Team drum herum schreiben und eine Storyline verändern und eine News dazu verfassen muss. Ebenfalls könnte man solche Auszeiten auch als Strafe für Inaktivität nutzen, um einem unverdienten Spieler keine Titelchance zu geben, die ein aktiver Spieler eher verdient hätte > Kein Stress und kein Gejaule mehr wegen Matchausgängen... seien wir doch ehrlich, die Ingame-Matches kamen durch die Server-Qualität und die uralte Engine einem Fechtkampf mit Salamis im Dunkeln gleich... und hinterher war immer irgendjemand pissig. Ich kann mich an keinen richtig großen Titelwechsel erinnern bei dem nicht irgendwer hinterher stinksauer oder beleidigt war... xD Dadurch, dass Siege und Niederlagen sich dann beim FW der Storyline und der Aktivität des Spielers unterordnen, haben wir das nicht mehr. Beispiel: Ein Spieler verliert ein Match in 'ner Weekly gegen nen anderen Spieler, weil die Storyline es fordert. Ist der Verlierer inaktiv, kriegt er nach dem Finish nochmal einen Finisher ab. Ist er jedoch aktiv, rappelt er sich nach der Niederlage auf, faked einen Handshake und verpasst dem Sieger nochmal seinen Finisher. Er mag also das Match verloren haben, ist aber am Ende derjenige, der triumphiert und über seinem ausgeknockten Gegner steht > Neuer Reboot, neuer Start als FW-Liga, mit einem großen Angebot an Features, und die Neuen werden kommen > Es kostet alle weniger Zeit. Das Team könnte theoretisch in einer motivierten Woche für einen ganzen Monat Shows schreiben und hätte dann die Restzeit dafür frei, News und Aktionen zu bringen. Die Spieler müssten keine Matches zocken, könnten sich also stressfrei der Story hingeben. Solange nicht jemand aus Schikane 0-50 Losing Streaks kriegt (z.B. Thunfisch) und man ein etwaiges Kraftverhältnis beibehält (z.B. dass nicht jeder 205 Wrestler jetzt plötzlich Rock oder Orton in den Weeklies besiegt weil der WGL-Vince denjenigen pushen will) würde das auch stressfrei klappen. Wenn Ihr sowas wie oben beschrieben durchziehen würdet wäre ich bestimmt nicht der einzige der als Spieler zurück kommen würde.
  9. WGL // Anmeldung, Abmeldung, Abwesenheit, Wrestlerwechsel

    Du warst immer eines meiner Lieblingskinder! Ich hoffe Du gehst nicht zum IS... Bleib immer wie Du bist! Wer weiß, vllt melden wir uns zu WWE 2K25 wieder zusammen an???...
  10. End of an Era!

    @SlangStar
  11. Korko möchte Abschied nehmen

    @SlangStar
  12. Korko möchte Abschied nehmen

    Sodele, ich will das Ganze nicht unnötig hinaus zögern, weil ich meinen Entschluss jetzt zu 100% gefasst habe. Ich habe mir gestern nochmal Rat von einer gewissen Liga-Gottheit geholt, die mir ihre Sichtweise mitteilte ohne mich in irgendeine Richtung zu schubsen. Fakt ist dass ich im Kopf mit der Liga abgeschlossen habe. Ich hasse es, Matches zu spielen, ich finde das Spiel richtig grottig. Der Teil, der mir eigentlich am meisten Spaß macht, das Twittern, interaktiv sein usw., all das gibt mir seit längerem gar nix mehr, obwohl ich soviel geschrieben habe. Meine letzten Showfeedbacks waren ein Witz, aber ich bin auch ehrlich wenn ich sage dass ich keine Motivation mehr aufbringen kann, die Shows zu lesen. Nicht, weil sie schlecht sind oder ich denke dass das Team einen schlechten Job macht, sondern weil mir mittlerweile alles so egal ist. Ich gucke jetzt seit einigen Monaten quasi gar kein Wrestling mehr, mich langweilt die Ausrichtung der WWE extrem. Und das greift auf die WGL über, auch hier kann ich mich zu nix mehr aufraffen. Ich kann jetzt die Aussagen aus dem letzten Post wiederholen aber ich denke, diejenigen, die es interessiert, wissen was ich gerade so denke. Ich könnte jetzt sagen, ich warte bis Neujahr, aber ich weiß schon längst, dass meine Entscheidung steht. Also ist es imo dem Team gegenüber fair wenn ich auch ehrlich bin damit niemand mehr als nötig umsonst für mich plant. Ich hab der WGL in den letzten fünf Jahren mehr Freizeit und mehr Energie geschenkt als jedem anderen Hobby in meinem Leben. Ich habe hier viele Leute kennen und schätzen gelernt, und auch, wenn ich in letzter Zeit eigentlich zu keinem irgendeinen Kontakt unterhalte, will ich zu meinem Abgang hin noch ein paar Worte an die (aktuell angemeldeten) Leute richten, die mir wirklich wichtig geworden sind. Ich muss auf der anderen Seite auch ehrlich sagen dass ich zu manchen keinen Bezug (mehr) habe und gar nichts großes schreiben kann, daher seid mir dafür bitte nicht böse. Seid mir auch nicht böse wenn ich bissel zu ehrlich bin. Da das mein letzter Post hier wird und ich damit meine Zelte hier abreiße, will ich so offen wie möglich sein. Keine Ahnung ob irgendwer noch Kontakt mit mir halten will, ich habe jedenfalls kein Problem damit auch hin und wieder bei Skype zu texten. Wird halt nur nicht um die Liga gehen sondern eher um Overwatch oder Trickfilme. @SlangStar, wir sind wie Brüder. Dich im RL zu treffen war grandios und ich kann einfach nichts Schlechtes über Dich sagen. Manchmal fand ich es unfair (XD) dass alle Dich vergöttern obwohl Du hinterher gar nicht mehr da warst, aber in letzter Zeit wurde mir immer klarer, dass Du es genau richtig gemacht hast - Du bist auf der Höhe Deines Erfolgs gegangen und so hätte ichs auch machen müssen. Nur wäre ich dann jetzt schon seit fünf Jahren weg hahaha. Wir konnten uns nie streiten. Du warst zu Beginn einfach ein Spieler, dann dachte ich, hey, er könnte Viddy gut ersetzen, doch daraus wurde die Legende die wir alle kennen. Ich schätze Dich unendlich (no homo) und möchte Dir für die coole Zeit, in der wir die Ligen zusammen geleitet haben, von ganzem Herzen danken. Du hast Ruhe bewahrt wenn ich emotional war wegen Liga-Terz, aber wenn Du mal ausgeflippt bist wusste ich dass es legitim ist, direkt mit auszuflippen (so selten das eben auch war). Danke, danke, danke! @Bad News Don Wenn Slang mein Bruder ist, dann bist Du mein ostdeutscher Klon. Du bist die zuverlässigste Person, die ich je im Netz kennen gelernt habe. Wir haben sehr viel miteinander durchgemacht und haben immer wie Paten die Hände über die Liga gehalten und dafür gesorgt dass es läuft. Wenn alle anderen eingeknickt sind oder sich aus Aktionen rausgenommen haben, haben wir das Gepäck gesattelt und sind los gewandert, ohne groß nachzudenken. Würde der Krieg ausbrechen, würde ich mit Dir im Graben liegen wollen (no homo), würde ich in den Knast kommen, würde ich Dich als Zellennachbarn wollen. Mein Vertrauen in Dich ist grenzenlos, auch was die Zukunft der WGL angeht. Niemand hat mit Photoshop und dem ganzen Design-Kram so heftig zugelegt wie Du. Was Du mittlerweile zauberst ist atemberaubend. Ich liebe Deine trockene Art und ich kann Dir gar nicht genug für alles danken was Du für die Liga getan hast. Bitte bleib wie Du bist! @Il Capitano Wir sind diesen steinigen Weg so irre lang gegangen und ich glaube, niemandem habe ich mehr Lobeshymnen geschrieben als Dir. Unter Dichto haben wir schon zu SVR-Zeiten zusammen gearbeitet, es lief immer blendend. Du warst zu 100% zuverlässig, hast mir meinen HBK auf den Leib geschrieben und mich damit irre glücklich gemacht. Jahres-Fehden wie vs Ziggler, vs Bryan, alles Sachen an die ich voller Freude zurückdenke. Ich habe die PPV Poster immer noch direkt vor mir. Ich hoffe, dass "Hofschreiber" nicht abwertend klingt, aber es war toll, zu wissen dass Du Michaels immer komplett legit und nachvollziehbar schreibst. Er tat nichts was ihn aus seiner WWE-geprägten Rolle zu sehr rauswarf und doch war jede Fehde für sich genommen wieder frisch. Du hast Köpfchen und bist nicht zu emotional, ziehst Dich aber auch nicht zurück wenn Dir was nicht passt. Ich schätze Dich ohne Ende und danke Dir für fünf tolle Jahre, die wir diesen Weg zusammen gegangen sind. Durch die Zusammenarbeit mit Dir bei WG wurde ich erst richtig für den Onlineligen-Kram angefixt. Ohne Dich hätte ich vermutlich nie die WGL gestartet. Ich erinner mich jetzt noch dass Du der erste warst, den ich eingeweiht habe - und der erste von dem ich wusste: Den muss ich im Team haben. @Payne Wenige hier mag ich mehr als Dich. Du bist klug, Du bist fleißig, vielleicht sogar zu fleißig. Du willst dass alles gut läuft und ich hoffe Du vergisst Dich selbst dabei nicht. Keine Ahnung wie Du das mit der UFCX, der WGL und allem anderen parallel handlen konntest ohne kaputt zu gehen. Wenn jemand für die Liga lebt, dann Du. Ohne Dich wäre hier einiges zusammen gebrochen. Ich wünsche Dir aber vor allem abseits der Liga viel Erfolg. Ich glaube dass Du alles erreichen kannst, was Du Dir als Ziel setzt, wenn Du die Fähigkeiten und die Einstellung, die Du hier in der Liga gezeigt hast, in einen Traum Deiner Wahl investierst. Klingt vielleicht doof von jemandem der selbst fünf Jahre hier Ligaleiter war, aber verschenk all Deine kreative Energie nicht nur an die WGL. Ich glaube fest daran dass Du ganz Großes schaffen kannst, nur was, musst Du entscheiden. Wir haben oft geschrieben, uns oft beieinander ausgekotzt und ich weiß, dass Du sauer auf mich sein wirst, aber ich denke hier auch einfach mal an mich und nicht an das Wohl der Liga. Ich glaube dass Du irgendwann am selben Punkt wie ich stehen wirst. Es war eine Ehre, Deine Charaktere zu schreiben (auch wenn Maryse ein Reizthema war xD), es war immer eine Freude mit Dir zusammen zu arbeiten. Ich mag Dich als Mensch einfach unheimlich gerne. Mach' Dich nicht zu abhängig von einzelnen Personen. Gib' nie mehr als Du kriegst. Du weißt was ich meine. Du verdienst alles auf der Welt, Du musst es Dir nur nehmen (kein Aufruf zum Mord). @Stevo Du hast die größte Veränderung hier durchgemacht. Du kamst damals mit Lyrix, Homie und den anderen einzelnen Leuten aus der PWD-Ecke und ich wollte Euch eigentlich direkt auf die Blacklist setzen. Hätte ja keiner wissen können wie wichtig Du mal für die Liga werden würdest. Du warst immer ein scharfer Kritiker, aber auch eine Seele von Mensch. Du bist vermutlich der klügste Mensch in der Liga, hast politischen Verstand, kannst von trockenem Humor bis trolliger Scheiße jedes Tempo mitgehen. Ich mochte viele meiner Fehden aber nur Undertaker vs Bryan war in meinen Augen ein echtes Meisterwerk und das verdanke ich Dir und Deinem Gimmick Play. Dass Du vor #100 gegangen bist, war für mich definitiv ein großer Rückschlag, aber ich habe während meiner Zeit als Ligaleiter auch vieles Persönlich genommen, selbst wenn es sicher nicht so gemeint war. Ich glaube nicht dass ich mit irgendeinem Charakter mehr Spaß hatte als mit Bryan. Das ist mitunter meine schönste Erinnerung an die WGL. Dass wir beide jetzt zum Ende hin so Rollen getauscht haben, ist einerseits witzig, andererseits finde ich es aber auch gut. Deine mildere, geduldige, aber trotzdem bestimmte und kompromisslose Art hat sich m.E. durchgesetzt und die Liga läuft so sehr gut. Ich danke Dir für viele schöne Erinnerungen und glaube an Dich als Boss hinter den Kulissen. @Omega Wenn Du wüsstest wie oft ich Dich schon einäschern wollte. xD Du bist ein D-Zug der Aktivität. Du gibst alles, überfährst dabei aber Kinder. Ich habe Deine Leidenschaft und Hingabe für die Liga immer hoch geschätzt. Du warst loyal und bis auf Deinen zwischenzeitigen Weggang, an dem ich mich sehr gestört habe, warst Du immer extrem loyal der Liga gegenüber. Du bist jemand, der anpackt (no homo), jemand der Konflikte offensiv angeht und keine Kompromisse eingehen will. ich glaube wir sind uns ähnlicher als man denken mag, nur ist unsere Herangehensweise völlig verschieden. Du hast so viele Charaktere so toll geprägt. Gegen Dich zu fehden war eine Wonne. Ich hoffe dass Du den Writern mehr Zeit gibst, Deiner Bayley usw. mehr Profil zu geben. Hab Geduld, Du bist ein top Spieler. Deine Orga-Arbeit ist zweifelsfrei großartig und ohne Dich würde vieles zusammen brechen. Wir sind öfter mal aneinander geraten aber gerade die kleinen "unter vier Augen"-Diskussionen zwischen uns haben uns beiden oft geholfen, glaube ich. Du liebst die Liga mindestens genauso wie ich während meiner aktivsten Zeit, das spürt man einfach immer. Danke dafür. @King Ich kann nichts Negatives über Dich sagen. Keine Ahnung wie Du das machst aber Du warst immer clever, nett und hast stets im Sinne einer Lösung gearbeitet und geschrieben. Du bist sachlich, aber nicht langweilig. Du bist kreativ, aber nicht bescheuert. Du bist in meinen Augen das perfekte Bindeglied für die emotionalen Charaktere in der Ligaleitung. Ist auch krass wie Du Deinen Weg gegangen bist. Immer, wenn ich Sam & Max spiele, muss ich an Dich denken. ich danke Dir für alles, was Du für die Liga getan hast und sicher noch tun wirst. Du bist ein loyales Häschen. @The ViPeR Du bist länger in den Ligen als ich. Du bist sowas wie der John Cena der WGL. Man hasst oder liebt Dich, und auf mich traf immer das Letzere zu. Du nimmst kein Blatt vor den Mund, aber selbst wenn Du mir auf den Sack gingst und viele Dich intern lynchen wollten (das passierte mehrmals in den verschiedensten Teamkonstellationen), schien in meinen Augen immer Deine kompromisslose Leidenschaft durch. Du bist vermutlich der loyalste Typ hier, auch wenn ich das am Anfang der Liga nicht gedacht hätte. Du hast in meinen Augen auch eine tolle Entwicklung als Mensch durchgemacht und ich hoffe irgendwie, dass Du nie ins Team gehst, aber man hat ja auch gehofft, dass Sting nie in die WWE kommt. Ich glaube dass kaum jemand wertvoller als Spieler ist als Du. Und ich weiß auch dass Du gar kein Verständnis für meinen Abgang übrig hast und ich versteh' das auch total, wirklich. Trotzdem danke ich Dir für die vielen Jahre, ich hab Dich immer gerne geschrieben, vor allem als Cena. @Lyriqz Du bist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. xD Wir wandeln dieser Tage nicht mehr so krass auf einer Wellenlänge, trotzdem glaube ich, man kann guten Gewissens sagen dass Du mit Viper der wichtigste Spieler der WGL warst und bist. Deine Feedbacks waren immer eine Bombe, Deine Aktivität von wenigen übertroffen. Dein Abgang ist wie der von Stevo einer meiner dunkelsten Momente. Wir haben eine Zeit lang - für meine Verhältnisse - steten Kontakt gehabt und ich hab Dich damals als Mensch schätzen gelernt. Ich glaube dass Du ein kreatives Genie bist das nur den richtigen Output finden muss. Dein Ziggler, Deine Misery/AJ, das sind Charaktere, an die nie jemand ran kommen wird. Du bist ein smartes Kerlchen und selbst wenn wir zum Ende hin wenig miteinander zu tun hatten bin ich sehr froh drum dass Du wieder zurück gekehrt bist. Ich hab Payne und Stevo auch dauernd danach gefragt, auch wenn bei uns damals ziemlich viel in die Brüche gegangen ist. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Danke für Deine tolle Aktivität über die Jahre und sorry für die Zeiten in denen ich Dich unfair behandelt habe. @Rattlor Du bist der Forumälteste. Wenn ich "Rattlor" denke, denke ich direkt an den Ligastart zurück, was für einen krassen Eindruck Du damals mit Goldust hinterlassen hast. Deine Rückkehr in die Liga freute mich sehr. Auch wenn Du sicher intern mal Konflikte mit einigen hattest, muss ich sagen dass die Orton/Styles-Storyline jetzt zum Schluss für mich ein grandioses Finale war. Du bist ein sehr starker Writer. Uns verbindet das Alter, wir können auf Anekdoten und Backgroundwissen zurückgreifen das wir live erlebt und nicht bei Wikipedia nachgelesen haben. Wir haben schon Wrestling geguckt als viele hier noch in Windeln auf dem kalten Fußboden saßen (reden wir nicht über jene bei denen das immer noch so ist). Du bist auch oft emotional und manchmal haben mich Deine (imo) Kurzschlussreaktionen genervt. Aber wichtig ist dass Du immer den Weg zurück gefunden hast. @Darko Uns verbinden viele tolle Storylines. Ich durfte Dich im RL kennen lernen und Du warst ein super Typ. Deine Paige und mein Jericho, Dein Darren und meine Brie - erst neulich las ich Deinen Erinnerungs-Post und musste vor Freude schmunzeln. Irgendwie waren wir immer miteinander verbunden auf der PS-Seite. Wir waren immer super kompatibel, haben Worte hin und her balanciert, uns gemeinsam Sachen ausgedacht, es war immer ein extrem spaßiger Prozess. Du hast Leute wie Cody Rhodes dermaßen stark geprägt. Du warst immer topaktiv. Deine tryhard "die Features sind doof"-Momente in letzter Zeit nervten mich, aber das zieht den Gesamteindruck nicht runter. Du hast Dir Kritik manchmal zu sehr zu Herzen genommen (Stichwort Beta), aber die war immer auf Deine Charaktere bezogen, nie auf Dich. Denn Du bist knorke. @Dreather54 Vorneweg die Kritik: Bist Du jetzt echt Pro-Erdogan? XD Jetzt aber zu dem Wichtigen. Dreather, Du bist toll. Du bist der Writer, der mich mit Jericho glücklicher als jeder andere Writer gemacht hat. Ich weiß nicht, wie es aktuell um Deine Aktivität steht, aber damals hattest Du immer ein offenes Ohr für mich und Darko, Du hast Dich stark gemacht für das Programm, Du hast mir Woche für Woche, ohne ein einziges Lowlight immer ein Lächeln auf die Lippen (no homo) gezaubert. Du bist ein endlos sympathischer Typ. dich im RL zu treffen war großartig. Du bist genauso sympathisch wie im Netz und ingesamt einfach ein super Kumpane. Du spielst mit Klischees, bist selbstironisch (bitte leg' das trotz politischer Umstände nicht ab, habe das immer sehr toll gefunden an Dir) und so endlos smart. Du weißt wie man eine gute Story aufzieht. Wenn Du emotional wirst, bist Du extrem witzig. Du bist kreativ, was Beleidigungen angeht. Ich mag wenige hier mehr als Dich. Danke, mein Lieblingstürke. @Thunfischkopf Du bist der lustigste Typ in der Liga. Ich habe Dich nie gehasst, aber ich habe Dich auch nie wirklich gemocht. Bis zum Umzug hier bei ME - seitdem bist Du mir richtig ans Herz gewachsen. Unsere tiefgehenden Skype-Chats, Deine Kommentare und die Art und Weise, wie Du kein Blatt vor den Mund nimmst... Du bist ein kompromissloser Troll. Du bist die Summe aller großartigen Witze, die sich jemals jemand ausgedacht hat. Du triffst meinen bescheuerten Humor zu 100% und ich musste schon so oft über Deine Posts lachen. Unsere gegenseitigen Reps gehen schon ins Dreistellige, schätze ich. Bitte bleib wie Du bist, auch wenn manche Dich (verständlicherweise) dafür hassen werden. Ich fand Dich immer großartig. @Pepsil Du bist sowas wie Thunis siamesischer Zwilling. Du bist ein herrlicher Troll, der in den wichtigen Momentan trotzdem ernst sein kann. Ich finde Deinen Humor großartig. Du bist sowas wie eine weiterentwickelte Form von Callen, falls sich noch jemand an den erinnert. Deine Charaktere waren immer himmlisch witzig, egal ob in der WGL oder bei NXT. Zudem finde ich dass Du ein echt guter Writer bist. Du bist so jemand den ich sehr gerne mal im RL sehen würde aber vermutlich müsste ich dafür jemanden töten weil Du bestimmt irgendwann in den Knast wanderst. xD @MelihBang Ich mag Dich unglaublich gern. Du bist der coole, vermutlich schwarze, Typ mit der brummig-tiefen Stimme. Unser Boss Couple war für mich mitunter die tollste Zeit ever in der WGL. Wir haben einfach grandios zusammen gespielt und irgendwie schaffst Du es, trotz diesem "Melih nimmt den Schwarzen"-Klischee immer was Neues zu zaubern. Deine NXT-Eskapaden waren grandios. Du warst selbst in der UFCX super aktiv, Du bist einfach ein tolles Gesamtpaket. Spieler wie Du sind es, die eine Liga zu einem tollen Platz im Netz machen. Du bist aktiv, cool und ich schätze Dich extrem. @BramaFTW Irgendwie erinnere ich mich vor allem daran dass wir in Konfliktsituationen oft die selbe Meinung vertreten haben. :D Ich glaube, wir beide sind geistig einfach auf einer Wellenlänge. Du warst immer eine ehrlich Haut und Dir auch nicht zu schade, Sachen direkt anzusprechen wenn andere ihre Argumente in Zuckerwatte gepackt haben. Ich glaube dass Du immer ein wertvolles Teammitglied warst. Du hast Dich nie in den Vordergrund gedrängt, man hat aber immer gemerkt wenn Du gefehlt hast. Du hast immer sympathisch und sachlich an allem mitgewerkelt ohne Starallüren und das schätze ich an Dir. @R0ß50N Du bist die Frohnatur der Liga. Ich wünschte Du würdest manche Sachen (wie z.B. die Kritik an langen Texten von Dir) nicht immer so ernst nehmen. Abgesehen davon bist Du aber einer der sympathischsten Typen hier. Du warst oft mal frustriert wegen verschiedener Themen und hast immer offen über Sachen gesprochen die Dich stören. Das habe ich immer sehr geschätzt. Generell hattest Du aber fast immer gute Laune und verfügst auch über die Fähigkeit, andere damit anzustecken (no homo) und jemand schlecht gelauntes aufzupeppeln. Ich wünsche Dir dass Du mit Tim Wiese das transportieren kannst was Du als Spieler und Teammitglied schon immer repräsentiert hast - die absolute Freude. @Ray87 Du bist unser talentiertester Video-Schmied. Wir hatten tolle Fehden, Du bist die Höflichkeit in Person, aber vor allem bei allem sympathischen Drumherum auch ein Pfeiler der Vernunft. Wenn Diskussionen hoch kochen, kommst Du dazu, bist unparteiisch, fair und smart. Ich fand Deine Charaktere und wie Du sie verkörperst immer toll. Du bist einfach ein Sympathieträger wie er im Buche steht. Ich hoffe dass Du dem Team lange erhalten bleibst und nie aufhörst, an Videos rumzuschnippeln. Unsere Jericho/Edge-Hasstiraden werde ich für immer als tolle Erinnerung im Hinterkopf behalten. Ich weiß, die Niederlagen haben Dich oft frustriert, aber gute Fehden wiegen m.E. schwerer als ein Sieg. @TruthDM Du bist die Nüchternheit in Person. Du bist wie ein Politiker meiner entgegengesetzten Partei. Wir mögen viele Dinge sehr unterschiedlich sehen, aber ich respektiere die Art und Weise, wie Du Kritik rüberbringst. Du bist einfach nüchtern, sachlich und eiskalt im besten Sinne, ohne dass wie bei vielen anderen so wirkt als wärst Du so ein Tryhard Internet Ninja. Oftmals habe ich mir bei Deinen Feedbacks an den Kopf gefasst, aber der Respekt war immer da. Ich glaube dass so Instanzen wie Du sehr wichtig sind. Du pochst auf Ordnung wenn alle anderen ihren Kot gegen die Wand werfen, was hier schon oft passiert ist. Mein Dank geht auch an alle anderen aktiven Spieler der WGL, aber ich bin ehrlich wenn ich sage dass ich nicht zu jedem explizit was schreiben kann, also geht ein kollektives "DANKE" an alle anderen. Außer an Mordecai. Fuck you, Mordecai... Die WGL war für mich immer mein Baby, mein Projekt, aber Kinder wachsen halt und Dinge ändern sich, vor allem die äußeren Umstände. Ich plane jetzt eine Familie und will auch im Job voran kommen. Ich zocke gerne noch einige Spiele, aber WWE-Games gehören nicht dazu. Und die Liga macht mir einfach keinen großen Spaß mehr. Und wer mich kennt, der weiß: Ich kann Dinge nur zu 100% angehen oder eben gar nicht. Mich macht mein Abgang traurig weil mich viele Erinnerungen immer an die WGL knüpfen werden. Die vielen internen Diskussionen, die großen Shitstorms nach der Russo-Show, viele Abgänge, viele Rückkehrer, großes Drama, aber irgendwie hingen wir hier alle zusammen mit drin. Xbox Live Psycho-Mediationsgespräche mit der Beklopptenrunde, lange Skype Chats um Leute zum Bleiben zu überreden (was manchmal klappte, manchmal nicht). Ich kann guten Gewissens sagen dass ich alleine, ohne äußere Hilfe, die WGL geschaffen habe, doch ein Fundament zu legen hilft nix wenn keiner Mauern hochzieht und ein Dach oben drauf baut. Ich habe viel Zeit und Liebe in die WGL gesteckt und dabei viele großartige Leute - und einige Arschlöcher - kennenlernen dürfen. Ihr alle habt diese Mauern gebaut. Ihr habt die Wände gestrichen, die Möbel reingehievt, den Kamin eingebaut und mit der neuen Leitung habe ich das Gefühl dass mein altes Fundament rundum erneuert wurde. Ich kann guten Gewissens gehen. Ich kann abtreten ohne diese tryhard Internet Emotionen, ich kann entscheiden, wem ich goodbye sage und wem nicht und ich kann komplett ehrlich sein beim Abschiednehmen. Dass ich hierbei zu 99% nette Sachen sagen kann, zeigt mir, dass es nie verschwendete Zeit war. Ich habe uns immer wie eine Schulklasse gesehn. Jetzt geht Opa aber in Rente und wendet sich neuen Sachen zu, der Tafeldienst kann jetzt die Tafel leer wischen und morgen kommen die knackigen Referendare, Mr. Ouellet, Mr. Stevo und Mr. King. Rektor Don Banano bleibt natürlich im Amt. Ein aufrichtiges DANKE an Euch alle. An Leute von früher, von heute und jene die morgen noch hier sein werden! THE KORKOBREAK KID HAS LEFT THE BUILDING Slaaang... lass' mich gehen XD
  13. Croco und Slang verabschieden sich!

    @SlangStar
  14. Ein Jahr näher am Altersheim - Der Geburtstags-Thread

    Danke für die lieben Glückwünsche! Ich bin jetzt 31! Noch 7 Jahre, dann kann ich das PWD-Revival starten! :D
  15. Ein Jahr näher am Altersheim - Der Geburtstags-Thread

    Schließe mich an! Slang und ich waren in den Bergen um Fledermäuse zu züchten, daher haben wir nicht direkt am Geburtstag gratulieren können. Cyrus, bleib' wie Du bist und gib' nie auf!
  16. Das Wrestlingjahr 2017 - Der Jahresrückblick

    Davon habe ich auch gelesen und es macht mir ehrlich Sorgen. Es mag Fans geben die es cool finden wenn Leute wie Terry Funk oder Ric Flair, die nur noch ein Schatten ihrer selbst sind, sich in den Ring zwingen, aber der Undertaker ist seit WrestleMania 30 gefühlte 10 Jahre gealtert. Das letzte Match bei dem er echt noch abgeliefert hat war WM 28 gegen Triple H, schon bei WM 29 gegen Punk merkte man dass er seine üblichen Spots nicht mehr hinbekam. Man muss es Shawn Michaels zu Gute halten, dass er gegangen ist als er auf der Höhe seines Schaffens war. Der könnte vermutlich immer noch was WM-würdiges abliefern, will aber nicht im Ring sterben. Bei Taker verstehe ich nicht, wie sich irgendwer noch drauf freuen kann, ihn aktiv im Ring zu sehen. Er braucht sicher nicht die intakte Streak um relevant zu bleiben, aber zwei gesunde Beine, volles Haar (oder halt mal konsequent abrasieren und nicht diesen lückenhaften Busch noch schwarz färben) und mehr als zwei Moves. Die Matches gehen los und nach zwei Minuten hat er nur noch den Kopf nach hinten gelehnt und atmet schwer. Das ist als würde man einem sterbenden Mann bei seinem letzten Marathon zusehen! Zwischendurch sabbert er wie Sau. Man hat den idealen Zeitpunkt verpasst um ihn mit Würde abtreten zu lassen. Der Abschied nach dem furchtbaren Reigns-Match war aber trotzdem Grund genug für mich vor dem Bildschirm zu heulen. Wenn er jetzt für WM zurück kommt um gegen IRGENDWEN zu wrestlen, wäre das einfach nichts was mich reizt. Was ich aber extrem erfreulich finde, ist Randy Orton's neuer Haarschnitt!
  17. Das Wrestlingjahr 2017 - Der Jahresrückblick

    Undertaker's Auftritt bei WrestleMania lebt vom dramatischen "Abschied", aber das Match war einfach nur noch traurig. Als würde man das älteste Pferd im Dorf trotz vier gebrochener Beine zum Wasserholen schicken. Große Enttäuschung und seiner Karriere nicht würdig!
  18. In Erinnerung schwelgen

    Grüße zurück @SlangStar
  19. In Erinnerung schwelgen

    Hey Leute, ich sichere grade meinen alten PC auf eine externe Festplatte, dabei bin ich auf den Ur-WGL-Ordner gestoßen. Da sind quasi allerlei verwendete, nicht verwendete und ganz ganz alte Entwürfe und Konzepte von ~2010 bis zum Ende meiner Ligaleiter-Zeit (ca. um CARDS herum, der Zeitraum) an drin und ich konnte nicht anders, als etwas in Erinnerungen zu schwelgen. Wer ganz lange dabei ist, erinnert sich vielleicht, dass ich meinen Start bei der SvR 2011-Liga bei WG hatte, neben El Dichto und Il Capitano. Damals durfte ich eine eigene Diven-Show schreiben, die damals komplett aus Grafiken bestand, selbst der Text. Zunächst mal, was die Shows angeht. Wieviel Arbeit da reingeflossen ist, in all die Grafiken, die Umfragen, die Auswertungen. Fast acht Jahre ist es jetzt her dass ich mit der Planung für die Liga angefangen habe. Seitdem hatten wir nicht nur gut gefüllte Seasons, Nebenprojekte wie NXT, CARDS oder die Foren-Rollenspiele (die m.E. alle erste Sahne waren), sondern auch handfeste Krisen, Mediationsgespräche über Xbox Live und dramatische Weggänge. Dass für mich das Kapitel WGL so ziemlich vorbei (sowohl als Teammitglied als auch als Spieler), ist Euch genauso klar wie mir, da ich aber unheimlich gerne in solchen Erinnerungen schwelge, habe ich mir gedacht, dass ich diese ganzen Grafiken, PSDs, Textdateien und mehr (Sachen, von denen außer mir quasi keiner je was wusste) einfach mal zu einem Paket zusammenschnüren und hier zum Download anbieten könnte zum Neujahr hin. Ich müsste nur schauen welcher Hoster sich dafür eignet, vermutlich müsste ich das auch in Pakete splitten weil wir von mehreren GB sprechen. Durch die schiere Masse an Dateien wäre ich zeitlich gar nicht in der Lage, alles zu ordnen. Ich müsste nur einmal drüber gucken, dass ich da nicht irgendwelche Nackfotos von Euch Spielern drin habe. Aber ansonsten wäre das Ganze eine echte Wundertüte. Ihr erfahrt endlich, welche Karten sich hinter den bis heute nicht aufgedeckten CARDS verstecken (und jeder hätte eine komplette Sammlung zum Ausdrucken und auf dem Schulhof dealen!), Ihr erfahrt von geheimen Plänen, die nie umgesetzt wurden und seht z.T. eben auch Sachen, die aus gutem Grund nie den Weg in die Liga gefunden haben. Wenn ich so zurück denke muss ich wirklich sagen, dass die interaktiven Parts (NXT, TNO und andere Games, Twitterverse) und die boomende CARDS-Zeit mir noch mehr Spaß gemacht haben als das Show-Schreiben und Feedback-Lesen. Das Spielen der Matches war für mich irgendwann auch nur noch Nebensache weil ich eh wusste, dass manche Leute nicht besiegbar sind, zumindest nicht mit meinen WWE Game-Skills... xD Ich erinnere mich gerne daran, wie sehr ich mich drauf gefreut habe, wenn es abends wieder mit NXT weiter ging, wenn TNO fortgeführt (und von Euch beeinflusst) wurde oder wenn bei CARDS wieder exklusive Angebote und heiße Trades angesagt waren. Showmäßig sind SD #77 und WM 30 für mich persönlich meine "Karrierehighlights", wieder getragen nicht nur von meiner "Leistung", sondern vor allem von Eurem Charakterspiel und Euren herzerwärmenden Feedbacks. Könnte ganz witzig werden. Jeder lädt sich das Paket und postet witzige Funde oder Zitate hier und wir kichern alle ein wenig. Besteht daran Interesse? Es wäre halt schon etwas Arbeit und ich will es nicht für die Katz' machen.
  20. In Erinnerung schwelgen

    Das war immer noch der Ultimate Warrior und wir konnten ihn dann aber schlecht wirklich bringen weil er einige Zeit danach in der wirklichen Welt gestorben ist. xD
  21. Ein Jahr näher am Altersheim - Der Geburtstags-Thread

    Alles Gute Ray Siebenundachzig
  22. Probleme mit dem Forum?

    Irgendetwas funktioniert nicht? Kein Problem, wir finden eine Lösung dafür. Beachtet, dass das Forum gerade erst in Betrieb genommen wurde. Viele, kleinere Probleme lassen sich einfach lösen, indem wir ein paar Schalter im Admin-CP umstellen. Tatsächlich kann es natürlich sein, dass manche Funktionen nicht richtig funktionieren. Pop-Up-Blocker könnt Ihr ruhigen Gewissens laufen lassen. Adblocker könnt (!) Ihr guten Gewissens für Maineventer.com abschalten, da wir keine wirkliche Werbung schalten, sondern lediglich über Javascript unser Amazon-Suchfeld rechts in der Navi einblenden. Solltet Ihr Sicherheits-Add-Ons wie NoScript nutzen, empfiehlt es sich, zumindest Maineventer.com zu den vertrauenswürdigen Seiten hinzuzufügen. Tut Ihr das nicht, sieht das Forum vielleicht sehr seltsam aus - eben nicht so, wie es aussehen sollte. Wenn Ihr ein Problem entdeckt habt, dann beschreibt es bitte so ausführlich wie möglich. Wie oft kommt es vor? Regelmäßig oder nicht? Unter bestimmten Umständen? Bitte gebt stets Eure Bildauflösung und Euren verwendeten Browser mit an. Sollte das Problem nur zu einer bestimmten Tageszeit auftreten, gebt bitte die Zeit der Beobachtung des Problems mit an. Liste gelöster Probleme (FAQ): Problem: In der Navigationsleiste wird das Amazon-Suchfeld nicht angezeigt. Lösung: Viele von Euch nutzen Ad-Blocker - wenn Ihr Sie für diese Seite deaktiviert, wird das Widget von Amazon problemlos dargestellt. Da die Unterstützung von Maineventer.com aber komplett auf freiwilliger Basis geschehen soll, zwingt Euch natürlich keiner, den Adblocker für diese Seite zu deaktivieren. Lasst Ihr ihn eingeschaltet, habt Ihr dadurch keine Nachteile. Abgesehen von den Widgets für freiwillige Unterstützung von Maineventer.com schalten wir sonst keine Werbung. Ihr werdet also nie einen Werbebanner oder sonst irgendwas sehen, wenn Ihr den Adblocker deaktiviert. Genauso wenig öffnen sich bei uns Pop-Ups oder ähnliche, störende Sachen. Wir fügen hier weitere Fragen hinzu, sobald sich welche ergeben und beantwortet wurden!
  23. Da Slang und ich heiraten und wir zusammen im RL sehr, sehr viel zu tun haben, gebe ich mit einem weinenden Auge CM Punk und Recep Tayyip Erdoğan ab. Gerade bei letzterem war mir der Heelturn letzte Season viel zu krass...
×